STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Muotathaler Baugeschäft an der Hauptstrasse 102
Bauunternehmung Franz Gwerder & Söhne: Vom Einfamilienhaus bis zur Schutzgalerie

item5

Die beiden Chefs der Muotathaler Baufirma: Eugen (links) und Emil Gwerder.

Im Jahre 1957 gründete der Muotathaler Franz Gwerder-Schmidig seine eigene Bauunternehmung. Im Frühjahr übernahm er zusammen mit vier Angestellten die ersten Akkordarbeiten und schon bald einen Brückenbau. Die Aufträge wuchsen. Pro Jahr folgten in ständiger Reihenfolge immer 10-15 Aufträge, grössere wie kleinere, sowohl im Hoch- wie im Tiefbau und aus den verschiedensten Arbeitsbereichen. Franz Gwerder erstellte Gewerbe- und Wohnbauten, Einfamilienhäuser und öffentliche Bauten. Hinzu kamen Aufträge im Gebirge wie Erschliessungsstrassen, Wildbachverbauungen und Lawinensicherungen. 1974 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Die Firmenbezeichnung lautete fortan auf "Franz Gwerder & Söhne AG". Geleitet wird die Firma heute von den Söhnen Eugen und Emil Gwerder.

Stetiges Wachstum
1958 wurden die ersten Maschinen angeschafft. Im Laufe der Jahre entstand ein vollständig ausgerüsteter Maschinenpark für den Hoch- und Tiefbau. 1981 wurde hinter dem Geschäftsdomizil der Muotathaler Baufirma eine Lagerhalle erstellt.
Die Erfolge der ersten Jahren ermöglichten der Firma einen stetigen Auf- und Ausbau. Dabei wurde aber immer darauf geachtet, die richtige Grösse zu haben, d.h. gross genug für umfangreiche Projekte, aber nicht zu gross, um krisenanfällig zu werden. Dieser Geschäftsgrundsatz bewährte sich in der Hochkonjunktur, verhalf aber auch die Rezession in der Baubranche Mitte der 70er Jahre unbeschadet zu überstehen.

Administration auf dem Minimum
Die Bauunternehmung Franz Gwerder & Söhne beschäftigt heute rund 20 Mitarbeiter. Trotz dieser Grösse besorgt Eugen Gwerder den kaufmännischen Bereich allein, während Emil Gwerder die Bauleitung führt. Seit jeher ist die Firma bestrebt, die Administration möglichst klein und flexibel zu halten.

Einheimische Bauleute
Arbeiten der Franz Gwerder & Söhne AG sind z.B. die ARA Muotathal und Rothenthurm, in Brunnen Kanalisationen und diverse Strassen.
Auf die Frage, was er als die Hauptstärke ihrer Bauunternehmung bezeichnen würde, meint Emil Gwerder:
"Die grosse Stärke unserer Firma sind unsere vorwiegend einheimischen Bauleute. Weiter zu erwähnen ist die über 50jährige Erfahrung, der gut ausgebaute Maschinenpark und die Vielseitigkeit. Damit haben wir uns in den vergangenen Jahren in der Region einen Namen geschaffen. Wer einen Neubau/Umbau oder sonst ein Bauvorhaben plant, dem stehen wir gerne zur Verfügung."

Folgende Arbeiten besorgt die Franz Gwerder & Söhne AG, Muotathal/Brunnen:

  • Ausführung sämtlicher Hoch- und Tiefbauarbeiten 
  • Landwirtschaftliche Bauten
  • Spezialbauten (Felssicherungen)
  • Bachverbauungen
  • Güter- und Erschliessungsstrassen
  • Schutzgalerien
  • Gebäude- und Kaminabbruch sowie Entsorgungen 
  • Sprengarbeiten
  • Kanalisationen
  • Entwässerungen

Für weitere Informationen:
Franz Gwerder & Söhne AG
Hauptstrasse 102
6436 Muotathal
Tel. 041 830 27 37
Fax 041 830 25 65

klundgrmythenlogo