STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Maler- und Tapezierbetrieb an der Oberstockstrasse 21, Steinerberg
25 Jahre Maler Meier: Qualität und fachmännische Beratung

item5

Hat an seinem Beruf Freude: Guido Meier.

Der Kleinbetrieb von Guido Meier hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen geschaffen. Die zahlreichen Privatkunden schätzen seine Arbeit und sein aufgestelltes, motivierte Team.
Zum Angebot von Maler Meier gehören sämtliche Malerarbeiten (innen und aussen), Schriften und Tapeten sowie moderne Maltechniken. Eine besondere Spezialität seit über 10 Jahren ist die Arbeit mit umweltfreundlichen Produkten.
Wir besuchten Guido Meier in Steinerberg und stellten ihm Fragen zu seinem Geschäft und zum Beruf des Malers.

Maler Meier gibt es mittlerweile seit 25 Jahren. Können Sie uns etwas über die Firmengeschichte sagen?
Die Firma wurde am 1. Mai 1987 gegründet. Ich startete damals als Einmannbetrieb. Anfangs November '87 trat der erste Angestellte in das Geschäft ein, Ende desselben Monats ein zweiter. Der Personalbestand betrug in den vergangenen Jahren jeweils zwischen 2-3 Mitarbeiter.

Wie sieht Ihr beruflicher Werdegang aus?
In den Jahren 1976-79 absolvierte ich die Lehre bei Adolf Schilter in Goldau. In diesem Betrieb blieb ich bis zu meinem eigenen Firmenstart im Jahre 1987.
Ich besuchte Weiterbildungskurse an der Kunstgewerbeschule Zürich und im Ausbildungszentrum des SMGV (Schweizerischer Maler- und Gipsermeister-Verband) in Wallisellen.

Sie sich heute auch noch weiter?
Ja. Will man seinen Beruf zeitgemäss ausführen, muss man immer auf dem neusten Stand sein. Ein guter Berufsmann hat nie ausgelernt.

Was bewog Sie, sich selbständig zu machen? Haben Sie diesen Entschluss jemals bereut?
Ich wollte selber Entscheidungen treffen. Es macht mir Freude, die Kunden zu beraten und Qualität zu liefern. Bis heute habe ich den Schritt des Selbständigmachens nie bereut.

Welche Rolle spielt bei Ihnen der Berufsstolz?
Ich möchte meine Arbeit immer möglichst optimal machen. Nicht nur, um zufriedene Kunden zu haben, sondern dass ich mir selber sagen kann: "Dieser Auftrag habe ich bestmöglich ausgeführt."

Das wirtschaftliche Umfeld ist allgemein härter geworden. Was ist die Stärke von Maler Meier?
Gute und saubere Arbeit. Wir sind ein Allroundbetrieb. Zu unserer Tätigkeit gehören sämtliche Malerarbeiten (innen und aussen), Schriften und Tapeten, moderne Maltechniken usw.

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf besonders Freude?
Abwechslungsreiche handwerkliche Arbeiten; farbliche Veränderungen, die alle befriedigen. Das Schöne an unserem Beruf ist: das Resultat bleibt am Schluss sichtbar.

Welches ist eine Voraussetzung für eine gute Malerarbeit?
Die saubere Vorarbeit (abdecken, abschleifen, ablaugen etc.). Eine saubere Ordnung ist die Visitenkarte jedes guten Handwerksbetriebs.

In welchem Bereich sind Sie in den vergangenen Jahren besonders innovativ gewesen?
Innovativ waren und sind wir sicher in der gezielten Verwendung umweltfreundlicher Produkte, der ausschliesslichen Arbeit mit Qualitätsmaterial, der Kundenberatung und sauberen Arbeit.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Glück und Gesundheit, eine nette, zufriedene Kundschaft und weiterhin eine gute Auftragslage.

Dienstleistungsangebot

  • sämtliche Malerarbeiten (innen und aussen)
  • Schriften und Tapeten
  • Riss-Sanierungen
  • Speziell: Arbeit mit umweltfreundlichen Produkten

Stärken

  • Beratung
  • saubere Arbeit
  • nettes, aufgestelltes Team
  • Einsatz umweltfreundlicher Produkte

Für weitere Informationen:
Maler Meier
Oberstockstr. 21
6416 Steinerberg
Tel. 041 832 25 63

klundgrmythenlogo