STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Praxis für Akupunktur, Akupressur, Fussreflexzonen- und Ganzkörpermassagen
Akupunkturpraxis Dollinger-Kühne neu in Luzern

item5

Monika Dollinger-Kühne, diplomierte Masseurin, eröffnete im Jahre 1996 ihre erste Praxis in Morschach/SZ (siehe Bild). Von der Terrasse aus sah man direkt hinüber auf den Seelisberg/UR.
Heute betreibt sie ihre Akupunkturpraxis am Hünenbergring 7 in der Stadt Luzern.

Schon während ihrer Ausbildung zur Krankenschwester erwachte bei Monika Dollinger-Kühne ihr Interesse an der Massage und natürlichen Heilmethoden. Damals galt ihre Aufmerksamkeit neben der täglichen Körper- und Behandlungspflege den Füssen der Patienten und Patientinnen. Jene, welche keinen Schlaf fanden, Schmerzen hatten oder sonst unter Verkrampfungen litten, massierte sie spontan die Füsse, was bei zahlreichen zu einer Verbesserung des Allgemeinzustandes führte.

Fachausbildung
Unmittelbar nach ihrer Lehrzeit besuchte Monika Dollinger-Kühne die Massageschule Bio Medica in Zürich, um sich als diplomierte Fussreflexzonentherapeutin ausbilden zu lassen. Dabei erhielt sie einen ersten Einblick in die Denkweise der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Anschliessend erlernte sie Akupressur/chinesische Massage und Ganzkörpermassage, ebenfalls an der Massageschule Bio Medica in Zürich. Neben ihrer vierjährigen Tätigkeit als Gemeindekrankenschwester in der Gemeinde Morschach/SZ praktizierte sie in zunehmenden Masse als diplomierte Masseurin.

Start mit Akupressur in Morschach/SZ - heute Akupunkturpraxis in Luzern
Anfangs 1996 entschloss sich Monika Dollinger-Kühne zur Selbständigkeit. Um das Therapieangebot zu erweitern, erlernte sie die Technik der Akupunktmassage resp. des Wirbelsäulen-Basisausgleich (WBA) von Rolf Ott.
Das Interesse an der traditionellen chinesischen Medizin wurde so gross, dass sie im selben Jahr die vierjährige Ausbildung für traditionelle klassische Akupunktur an der INTERNATIONAL FREE UNIVERSITY in Maastricht begann.
In ihrer Praxis am Hünenbergring 7 in Luzern betreibt sie heute ihre eigene Akupunkturpraxis.
Seit 21.4.2009 besitzt Frau Kühne die Berufsausübungsbewilligung für Pflegefachleute des Kantons Luzern.

Angebot

  • Akupunktur
  • Chinesische Massage/Akupressur
  • Akupunktmassage
  • Wirbelsäulen-Basisausgleich (WBA)
  • Fussreflexzonenmassage
  • Ganzkörpermassage

Praxis-Öffnungszeiten:
Montag - Samstag
8.00-12.00 Uhr / 14.00-19.00 Uhr

Für weitere Informationen:
Akupunkturpraxis Dollinger-Kühne
Hünenbergring 7
6006 Luzern
Tel.041 820 37 91
E-Mail: monika@dollinger-arte.ch

Einige Hinweise von Monika Kühne, wie Patienten ihre Gesundheit positiv beeinflussen können:

  • Lebendige, der Jahreszeit angepasste Nahrung (d.h. Gemüse, Früchte), schonend zubereitet.
  • Optimale Sauerstoffzufuhr.
  • Die geistige Einstellung habe einen grossen Einfluss auf den Körper > Befreiung von negativen Gefühlen - positiv denken!
klundgrmythenlogo