STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Robert Räth Architekturbüro und Liegenschaftsschätzungen GmbH, Gersauerstrasse 63, Brunnen
Für Neubauten, Umbauten
und Renovationen

item3
item7

Robert Räth gründete sein eigenes Architekturbüro am 1. September 1990.

Bild rechts: Der eidg. diplomierte Bauführer vor einer ehemaligen Baustelle (Rohbau des Einfamilienhauses Giezendanner, Kastanienrain, Brunnen).

Das Dienstleistungsangebot der Robert Räth Architekturbüro und Liegenschaftsschätzungen GmbH umfasst: Architektur und Planung von Neubauten, Umbauten, Renovationen, örtliche Bauleitungen, Bauberatungen/-begleitungen, Expertisen sowie Gebäude- und Liegenschaftsschätzungen.
Im folgenden ein Interview mit Robert Räth.

Wann gründeten Sie das Architekturbüro Robert Räth?
Am 1. September 1990 eröffnete ich mein Büro für Architektur, Planung und Bauleitung an der Parkstrasse 15 als Einzelfirma. Mitte April 1995 verlegte ich das Büro an die Gersauerstrasse 63 ins Parterre des damals neu renovierten Hauses meiner Eltern. Im Jahre 1997 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt, die "Robert Räth Architekturbüro und Liegenschaftsschätzungen GmbH".

Wie sieht Ihre Ausbildung aus?
Nach absolvierter Bauzeichner- und Maurerzusatzlehre besuchte ich 5 Semester lang die Bauleiterschule in Zürich, die ich mit dem Diplom "eidg. dipl. Bauleiter Hochbau" abschloss. Parallel dazu arbeitete ich neun Jahre als Bauzeichner/Bauleiter in Architekturbüros der Region.

Wie in anderen Sektoren herrscht auch bei der Architektur ein Konkurrenzkampf. Haben Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert?
Mein Interesse gilt vor allem der Architektur und Planung von Neubauten (Ein- und Mehrfamilienhäuser) sowie Renovationen und Umbauten. Daneben besorge ich örtliche Bauleitungen, Bauberatungen/-begleitungen und Expertisen. Hinzu kommen Gebäude- und Liegenschaftsschätzungen.

Was ist unter einer Expertise zu verstehen?
Das ist ein Gutachten über einen bestimmten Sachverhalt, z.B. ein Bauschaden an einem Gebäude. Meine Aufgabe als neutraler Experte ist abzuklären, wie und von wem der Schaden verursacht wurde respektive wer dafür verantwortlich ist.

Wie sehen die Neubau-Möglichkeiten im Talkessel Schwyz aus?
Auf Grund der hohen Landpreise und einem relativ knappen Landangebot ist der Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser sehr eingeschränkt. Ich konzentriere mich deshalb vermehrt auf Umbauten und Renovationen.

Welche Gründe sprechen trotzdem für einen Neubau?
Bei einem Neubau kann der Bauherr ein Haus nach seinen eigenen Vorstellungen bauen lassen. Ein neues Haus hat den Vorteil, dass es "massgeschneidert" ist.

Was spricht für das Renovieren?
Mittels Renovieren wird nicht nur die Bausubstanz erhalten, es wird ebenso der Wert einer Liegenschaft erhöht und die Wohnqualität gesteigert.

Wann werden Umbauten vorgenommen?
Vor allem bei Besitzerwechsel und Handänderungen. Die neuen Eigentümer möchten die vorhandene Bausubstanz besser bzw. anders ausnutzen und ihren Vorstellungen anpassen.

Stimmt es, dass ein Umbau schwieriger ist als ein Neubau?
Ja. Ein Umbau ist technisch anspruchsvoller als ein Neubau. Es braucht mehr Erfahrung.

Besteht heute nicht die Gefahr, dass durch den Preisdruck die Qualität der Bauausführung in Mitleidenschaft gerät?
Das ist richtig. Für die Ausführung der Arbeiten sind jedoch die SIA-Normen verbindlich; sie gelten als Vertragsbestandteil. Diese Normen müssen vom Architekt bzw. der Bauleitung am Bau auf ihre Einhaltung hin überprüft werden. Genaue Kenntnisse und viel Erfahrung sind dazu nötig. Durch Kontrollen und Bauabnahmen kann die Qualität der Bauarbeiten gewährleistet werden.

Wie kommen Sie zu neuen Aufträgen?
Als Architekt hat man selten die Gelegenheit via Submission einen Auftrag zu bekommen. Durch Weiterempfehlung hat man jedoch die Chance, an neue Projekte zu kommen.
Bereits realisierte Objekte sind Referenzen und damit Werbung. Der angehende Bauherr interessiert sich für den Projektverfasser. und nimmt Kontakt mit dem betreffenden Architekten auf.
Faktoren wie Bekanntheitsgrad, Beziehungen etc. spielen ebenfalls eine grosse Rolle.

Wie gehen Sie vor, wenn jemand von Ihnen ein Haus planen lassen will?
Mehrheitlich hat die Bauherrschaft bereits bestimmte Vorstellungen über die Art und Weise des Objektes (Wohnhaus, Geschäftshaus etc.). Es gilt abzuklären, inwieweit sich die Bedürfnisse auf der betreffenden Liegenschaft realisieren lassen (Ausnützung, Raumbedarf, Kostenrahmen usw.). Danach erfolgt die Umsetzung in ein architektonisches Konzept in Form der Projektstudie/Vorprojekt. Dabei gilt es auf die Vorstellungen der Bauherrschaft einzugehen und das Ganze in "architektonische Harmonie" einzubinden.
Nach erfolgter Baueingabe und erteilter Bewilligung durch die Gemeinde kann mit der Detailplanung und Bauausführung begonnen werden.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf besonders?
Das Bauen hat mich seit jeher fasziniert. Etwas Neues, Bleibendes zu entwerfen und zu gestalten, Wohnräume zu schaffen, das war für mich immer ein Ziel.

Besten Dank für das Gespräch!

Gebäude- und Liegenschaftsschätzungen

  • In Grundstücken und Liegenschaften sind erhebliche Teile unseres Volksvermögens investiert.
Deren Wert festzustellen ist wichtig, jedoch nicht immer ganz einfach.
Als Liegenschaftsschätzer sind umfassende Fachkenntnisse und viel Erfahrung nötig.
  • Wie wird bei einer Liegenschafts- bzw. Gebäudeschätzung vorgegangen?
    Eine gewissenhafte Schatzung kann nur auf Grund genauer Kenntnisse des Schatzungsobjektes erfolgen. Dazu sind ein persönlicher Augenschein und diverse Unterlagen wie Grundbuchauszug, Situations- und Baupläne erforderlich. In Kenntnis von Baugesetz, Bauordnung und Zonenplan sowie den Berechnungen mittels Kubikinhalt, Nutzflächen und Mietverhältnissen ist erst eine objektive Bewertung möglich.
Ein wesentlicher Faktor für die Verkehrswertberechnung ist eine genaue Kenntnis der aktuellen Marktsituation. Im weiteren sind Realwertberechnung, die Beurteilung von Lage und Standort, Bausubstanz, Abklärungen bezüglich der Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeiten sowie Renditeberechnungen Bewertungskriterien.

Das Dienstleistungsangebot der Robert Räth Architekturbüro und Liegenschaftsschätzungen GmbH, Brunnen:

  • Architektur und Planung von Neubauten, Umbauten, Renovationen
  • örtliche Bauleitungen
  • Bauberatung/-begleitung
  • Expertisen, Liegenschafts- schätzungen

Für weitere Informationen:
Robert Räth Architekturbüro und Liegenschaftsschätzungen GmbH
Gersauerstrasse 63
6440 Brunnen
Tel. 041 820 31 56
Tel. privat 041 820 31 65

Referenz-Objekte:

  • Einfamilienhaus von Ex-Skirennfahrer Franz Heinzer, Brunnen
  • Mehrfamilienhaus-Aufstockung Spritzwerk von Euw, Brunnen
  • Renovation Mehrfamilienhaus an der Rosengartenstrasse, Brunnen
  • Um- und Anbau Einfamilienhaus Bichsel, Wylenstrasse 24, Brunnen
  • Doppel-Einfamilienhaus Schelbert, Mythenweg 3, Brunnen
  • Renovation Kindergarten, Brunnen
  • Umbau Hotel Cabana, Brunnen
  • Einfamilienhaus Giezendanner, Kastanienrain, Brunnen
klundgrmythenlogo