KMFs und Hautkrankheiten

Die Haut wird durch das permanente Einwirken von KMF-Partikeln (aufgrund einer undichten Glaswolle-Isolation im Estrich) mit der Schadstoffverarbeitung nicht mehr fertig. Es entsteht ein chronisches Ekzem. (Bild: Oberschenkel)
Psoriasis am Knie: Durch chronische Einwirkung von KMF-Partikeln wird diese Hauterkrankung verstärkt.

 

Isolation