Foto-Archiv

Blick auf die Gabelung Riedstrasse/Kollegiumstrasse.

 

Haus Bolfing von der Terrasse der Alten Brauerei aus photografiert. Links das Gasthaus Engel, recht das „Schwyzerstubli“.

 

Haus Tschümperlin (gehörte zuvor Vater Peter Beeler-Betschart > von Fräuli Gwerder, Wäscherei, abgekauft). Links das Haus Bruhin, dahinter (oben) das Haus von Architekt Hans Steiner. Hinter Tschümperlin die „Sonnegg“ von Josef G. Steiner (heute Adalbert Steiner). Das kleine Tschümperlin-Haus wurde im Jahre 2004 renoviert und sieht jetzt hübsch aus. Das obige Bild zeigt das Haus noch im Zustand, als es Ende der Siebzigerjahre vom alten Tschümperlin billigst renoviert wurde. Hauptachteil des kleines Hauses (im Herbst/Winter): eine seit vielen Jahren extrem luftverpestende Kleinholzheizung.

 

Privat