Serientipp

Jerry (Jerry Seinfeld), Freund George, Nachbar Kramer und seine ehemalige Geliebte und jetzige Freundin Elaine sind New Yorker Stadtneurotiker, ausgestattet mit einer bemerkenswerten Beobachtungsgabe, die alltäglichen Dinge in ganz neuem Licht zu sehen und sie als äusserst komisch zu enttarnen. Das geschieht auf so unnachahmliche, geistreiche und witzige Art, dass man nur staunend lachen kann. Ohne irgendwelche falsche Scheu geben sie über alles und jedes ihren Kommentar ab. Und meist geschieht dies frech, absurd, intelligent und sehr charmant.
Die einzelnen Episoden variieren von „gut“ bis „ausgezeichnet“; zwischendurch gibt es jedoch auch ein paar echte Flopps, denen ein flaches Drehbuch zugrunde liegt. Im Durchschnitt ist die Serie jedoch sehr sehenswert.

 

TV-Tipp