Aus dem Einkaufsalltag

Am 22.10.01 frägt Sportgeschäft-Inhaberin L.N. in einem Supermarkt in Schwyz, welches der Unterschied zwischen dem normalen OMO, das in einer Riesen-Packung gerade Aktion ist, und OMO Sensitive sei. Der Unterschied besteht darin, dass OMO Sensitive kein Parfüm, keine optischen Aufheller und keine Farbstoffe beinhaltet. Weil es dadurch das menschliche Immunsystem, die Haut und das Abwasser gegenüber anderen Produkten viel weniger belastet, sagen wir seit Jahren: Nur OMO Sensitive ist empfehlenswert! Wichtig: Uns sind bis heute keine Fälle von Allergien betr. OMO Sensitive bekannt. Sämtliche anderen (parfümierten) Produkte – normales OMO, OMO Tablets, Ariel, Radion, Persil, Held, Dixan, Filetti, Enka, Elan (Migros), Savo (Migros) etc. – sind hingegen bekannte Allergieauslöser.
Ohne die Ursache ihrer Allergie oder der ihrer Kinder zu kennen, rennen Leute dann in die Drogerie/Apotheke oder zum Arzt. Hier will man den eigentlichen Grund der Allergie aber meist gar nicht wissen, sondern verschreibt „ein Mittel dagegen“ (denn nur so verdient man Geld…).

Der Unterschied
Die kluge, wissende Hausfrau kauft OMO Sensitive.
Die ignorante Hausfrau kauft bei den Waschmitteln unwissend ein, oft das, was gerade Aktion ist. Häufiges Ergebnis: eine Allergie, Juckreiz auf der Haut, eine mit Parfüm durchtränkte, künstlich übelriechende Wäsche; als weitere Folge der Zwangsparfümierung: Fische mit verkümmerten Geschlechtsorganen in den Gewässern (alles wissenschaftlich nachgewiesen und im Internet nachzulesen).
Statt etwas für Ihre Gesundheit und die Umwelt zu tun, hat sich hier Frau L.N. offenbar einzig und allein vom Wort „Aktion“ überzeugen lassen und kauft eine Riesen-Aktionspackung des normalen OMO, das wir NICHT empfehlen! (Hier an die Firma Held, siehe S. 11: So, wie wir das parfümierte Held nicht empfehlen, so sagen wir seit Jahren, man solle das parfümierte OMO NICHT kaufen! Eine Klage wegen „unlauterem Wettbewerb“ wäre überfällig!)
Geradezu verrückt ist es, wenn eine Allergikerin trotz besserem Wissen (es wurde ausdrücklich geraten, OMO Sensitive zu kaufen!) offenbar wegen einem Lockvogel-Angebot das parfümierte, potentiell allergieauslösende Standard-OMO einkauft. Was steckt dahinter: Ignoranz, Unbelehrbarkeit, Trotz, Sturheit, Masochismus – was ist der Grund?
Die ganze Waschmittelproblematik können Sie im Internet unter www.mythen-post.org/, Stichwort „Waschen“, abrufen.
Wie lange müssen wir die Waschmittel-Problematik eigentlich noch bringen, bis sie die hinterste und letzte Hausfrau/Hausmann verstanden hat?


Mythen-Post 11/01

Waschen

Inserat

Inserat