„Marketing-Schizophrenie“

In einem Inserat in der TV-Zeitschrift Tele Nr. 48/01 (1.-12. Dez. ) wirbt Turmix auf der Seite 47: „Bringen Sie frischen Wind ins Büro und Heim. Der leistungsstarke NatAir ist ein Multitalent: er reinigt, befeuchtet und ionisiert nicht nur. Dank der einzigartigen TURMIX-Aktivierungsfunktion kann die gereinigte Raumluft mit belebenden Duftstoffkombinationen angereichert werden, elektronisch geregelt und individuell programmierbar.“

Kommentar:
Der Firma Turmix legen wir nahe, sich zu entscheiden, ob sie Geräte für die Luft-Säuberung (Filterreinigung, Ionisierung) oder Luftverschmutzung (Duftstoffe – Allergieauslöser!) herstellen will. Beides kombiniert ist jedenfalls schizophren.
Wenn jemand vor hat, einen Raum mit künstlichen Duftstoffen zu verunreinigen, so muss die Raumluft dafür zuvor nicht noch extra gereinigt werden…
Fazit: Turmix studiern nix


Inhalt Mythen-Post 12/01

Konsumentenschutz