Im Frühling zu beobachten

Obstgärten sind besonders wertvolle und zugleich seltener gewordene Lebensräume für viele Vogelarten des Kulturlandes, denen sie Nistmöglichkeiten und Nahrung bieten, besonders wenn die Wiese unter den Bäumen extensiv genutzt wird.
Im 18. und 19. Jahrhundert herrschte ein eigentlicher Boom an Obstgärten mit einer unglaublichen Sortenvielfalt, aber auch auf Flugaufnahmen aus der Mitte unseres Jahrhunderts sind die Dörfer typischerweise noch mit einem dichten Gürtel von Obstbäumen umgeben. Ein Grund für das Schrumpfen der Obstgärten liegt darin, dass der Konsum von „modernen“ Getränken gestiegen, derjenige von Most im Verhältnis zu früher gesunken ist.

 

Tierschutz