Mythen-Post Online wird Schritt für Schritt ausgebaut (ein Beitrag aus dem Jahre 2001)

Wie bereits in Heft 3/01 vorgestellt, bringt die Mythen-Post ihre Kunden aufs Internet. Gestaltung, Text, Bilder – kurz sämtliche Arbeit wird dabei von Mythen-Post Online übernommen.

Neu: Mythen-Post Kunden durch E-Mail erreichbar
Von Elektroplaner Peter Vinzens, Gersau, kam der Vorschlag, möglichst viele Kunden der Mythen-Post per E-Mail erreichbar zu machen. Dieser Wunsch wurde von uns in den Monaten April/Mai 2001 in die Tat umgesetzt.
Neu gibt es auf der Mythen-Post Homepage ebenfalls die Rubrik „Geschäfte, die Ihr Vertrauen verdienen“ (ähnlich wie im Heft jeweils S. 18/19), welche in Gewerbe-Rubriken von A-Z unterteilt ist.
Unter „Brennstoffe“ findet man z.B. die Firma Föry, Oberarth. Hier muss man nur noch auf die unterstrichene E-Mail-Adresse info@foery-brennstoff.ch klicken und automatisch öffnet sich das E-Mail-Fenster. Auf diese einfache Art können Sie mit guten Firmen der Region via Mythen-Post Homepage in Kontakt treten.
Neu hinzugekommen sind auswärtige Kunden, so z.B. unter der Rubrik „Naturheilkunde“ die Schule für klassische Naturheilkunde Zürich.
Von der Mythen-Post Homepage aus klicken Sie einfach auf www.naturheilkunde.ch. Es öffnet sich ein neues Fenster, auf dem die Startseite der Schule für klassische Naturheilkunde erscheint.
Unter „Carreisen“ finden Sie Reichlin Reisen, Goldau. Klicken Sie auf www.reichlincar.ch und schon können Sie sich z.B. über das komplette Reiseprogramm informieren.

 

Inhalt Mythen-Post 5/01