Statistik (ein Beitrag aus dem Jahre 1996)

Das Bruttosozialprodukt – BSP – ist die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft in einer Periode, entsprechend dem Wert aller in der Periode produzierten Güter (Waren und Dienstleistungen). Ergebnis Ende 1993 je EU-Einwohner in US$:

Land BSP
Belgien 21’650.–
Dänemark 26’730.–
Deutschland 23’560.–
Finnland 19’300.–
Frankreich 22’490.–
Griechenland nur 7’390.–
Grossbritannien 18’060.–
Irland 13’000.–
Italien 19’840.–
Luxemburg 37’320.–
Niederlande 20’950.–
Österreich 23’510.–
Portugal nur 9’130.–
Schweden 24’740.–
Spanien 13’590.–
Durchschnitt aller EU-Staaten 20’084.–
Schweiz (im Alleingang!) 35’760.–

Das BSP wird häufig als Wohlstandsmassstab verwendet.
Quelle: Fischers Weltalmanach, 1996

 

EU/EWR