Foto-Archiv

Aufnahme beim Aussichtspunkt (1. kleiner Tunnel) an der Axenstrasse in Brunnen. Das Bild dürfte mitte/zweite Hälfte der Achtzigerjahre entstanden sein.

Urs Beeler befasste sich in diesen Jahren vor allem mit den Werken Wilhelm Reichs, Marx und Engels, verweigerte den Zivilschutzdienst und kassierte dafür 1 Monat Gefängnis unbedingt (Beeler: „Der Preis für Unabhängigkeit und Freiheit.“). Die revolutionäre Pose kommt daher nicht von ungefähr… Der junge Bert Engelbrecht setzte sie photographisch perfekt um.

 

Urs Beeler