STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Die Vorteile auf einen Blick
Warum soll die Alte Brauerei zurückgekauft werden?

Sonntag, 10. Oktober 2004

Für einen Rückkauf der Alten Brauerei durch den früheren Besitzer sprechen folgende Argumente:

Es gibt in Schwyz an dieser Lage kein zweites Haus mit dieser einmaligen Atmosphäre.

Der obere Teil der Liegenschaft grenzt an das untere Feldli, das unter eidg. Schutz steht (ist unverbaubar!) > traumhafte Aussicht auf alte Schwyzer Herrenhäuser und die Mythen!

Dank Massivbauweise (Jahrgang 1870) und Speicherung benötigt das Haus im Verhältnis zum Volumen (7'000 m3) wenig Heizenergie (umgerechnet in der Praxis weniger als moderne "Superwärmegedämmte"!!).

Die meisten Wohnungen wurden von Vater Peter Beeler selber entworfen; er setzte sie als talentierter Zeichner und Handwerker in den Sechziger-, Siebziger- und Achtzigerjahren mit tatkräftiger Mithilfe von Familienmitgliedern/Verwandten in die Tat um. > Das Gute und Einmalige sollte bewahrt werden!

Es können im IST-Zustand preisgünstige Wohnungen angeboten werden, siehe http://www.mythen-post.ch/pdfs/gb_845_doku_miete_8_1.pdf

Der Betrieb der Liegenschaft erbringt die notwendigen Einnahmen (Hypothekarzinszahlungen und Amortisationen), wie sie die Sparkasse Schwyz fordert.

Die Rettung setzt Gleichgesinnte mit Herz voraus, die mit Urs Beeler am selben Strick ziehen > Baubiologie, schadstofffreies Wohnen usw.

Die Alte Brauerei ist kein Hochrenditeobjekt (war es nie!), sondern ein historisch interessantes Gebäude mit einmaligem Charakter - ein Haus, das unbedingt erhalten werden muss! Helfen Sie mit!


 

Liegenschaftsmarkt

News

klundgrmythenlogo