STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Sendung "Rundschau", SF 1, vom 17. November 2004
Offener Brief an Rundschau-Moderator Reto Brennwald

Sonntag, 21. November 2004


Sehr geehrter Herr Brennwald

Statt vermeintliche Schwächen im Schweizer Sozialwesen aufdecken zu wollen (bürokratische, unmenschliche Sozial- und IV-Behörden sind das viel grössere Problem!), wäre es vernünftiger und der Öffentlichkeit dienlicher, wenn Sie bei Gelegenheit mal den grössten Schwindel der modernen Baugeschichte - Wärmedämmung mit Glas- und Steinwolle sowie Polystyrol - in der "Rundschau" bringen würden. Ich weiss, dass mächtige Konzerne hinter diesem Geschäft stecken. Aber Sie würden damit als Journalist Mut beweisen und vielleicht eines Tages - im Rückblick - Berühmtheit. Denn hier geht es um Milliarden (!), die verlocht werden - mal ganz abgesehen von den negativen Auswirkungen auf die Umwelt (Feinstäube, Sondermüll) und Gesundheit (u.a. Ekzeme, Allergien, Asthma, Krebs).
Ich weiss, dass SF DRS Fälle wie "Meier 19" jeweils erst mit 30 Jahren Verspätung (Grund: Richter, Beamte etc. müssen in der Regel bereits gestorben sein) und dann auch erst noch frühestens um 23.00 Uhr abends ausstrahlt. "Bayern 3" brachte kürzlich einen Beitrag über meinen verstorbenen Dutz-Kollegen und Sachbuchautor Hans A. Pestalozzi (HAP) morgens um 2 Uhr. Der Tod bietet heutzutage nicht einmal Gewähr für eine prioritäre Behandlung.
"'Umweltschutz' dank Einbau von gesundheitsschädigendem Sondermüll?" könnte der Titel für Ihre Geschichte heissen. Welche Personen liegen Ihrem Herzen näher: die KMF-Sondermüll-Produzenten, die mit ihren untauglichen Asbest-Nachfolge-Produkten seit vielen Jahren Millionen verdienen, die Architekten, die dafür belohnt werden, dass sie Häuser standardmässig mit KMF-Sondermüll planen ODER die Schweizer Häuslebauer, die nicht wissen, wieso Sie sich später in ihrem Einfamilienhaus möglicherweise nicht wohl fühlen?
Ich weiss: Brisant! Jetzt können Sie jedoch zeigen, welches journalistisches Kaliber und vor allem was für einen Charakter Sie haben!
Mit freundlichen Grüssen
Urs Beeler

PS: Mehr zum topaktuellen Thema unter http://www.mythen-post.ch/datei_archiv_13_11_04/warum_verurteilt_13_11_04.htm

 
 

Isolation

News

klundgrmythenlogo