STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Bossert bezeichnet Beelers Schritt als "logische Fortsetzung"
Kommentar von Dipl.-Ing. Paul Bossert zur MCS-Hausbesetzung

Montag, 20. September 2004

Hallo Herr Beeler
Hausbesetzung ist wohl die logische Fortsetzung Ihres unmöglichen Verhaltens in der Gesellschaft!
MCS kann ja nichts dafür, dass es Sie gibt.
Einige Betroffene haben mir telefoniert und gemailt und gemeint, dass man Sie letztendlich mit den Füssen voran aus dem Haus tragen werde.
Das wäre dann die Erfüllung Ihrer allerletzten Logik. [Anmerkung der Mythen-Post: Das hängt nicht von Urs Beeler, sondern von äusseren Faktoren ab. Gelingt mit der nötigen Solidarität der Rückkauf der Alten Brauerei und die Realisierung des MCS-Projektes an der Kollegiumstrasse 4/6 in Schwyz, besteht dazu kein Anlass. - Die andere Alternative heisst baubiologischer, MCS-gerechter Wohnraum an einem anderen mindestens ebenso guten Ort.]
Bin gespannt, ob Sie das auch noch durchziehen werden?
Viel Glück!
Paul Bossert (E-Mail: paul.bossert@greenmail.ch)


 

Themen-Übersicht Liegenschaftsmarkt

Themen-Übersicht News

klundgrmythenlogo