STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Problematische, unnötige Produkte bei Grossverteilern
Migros fördert mit M-Fresh TURBO Duftpatronen Allergien - ... und die Degeneration geht noch weiter: mit parfümierten Haushalthandschuhen!

"Ein guter Tip! Verwenden Sie zusätzlich M-Fresh TURBO Duftpatronen", heisst es auf der Verpackung der Miostar Staubsäcke Modell Compact 2000, 3000, 3500 und 4000. Ganz abgesehen davon, dass Duftpatronen bekannte Allergieauslöser sind, wird damit die Raumluft zusätzlich und völlig unnötig mit chemischen Substanzen belastet (danach stinken Teppiche, Möbel etc.). Gereinigt wird nichts.

Parfümierte Haushalthandschuhe
Die offenkundige Degeneration der Migros im Hygienebereich geht weiter: Seit einiger Zeit werden auch noch parfümierte Haushalthandschuhe angeboten, die Allergien auslösen können. (Parfümstoffe gehören zu den bekanntesten Kontaktallergien.)
Während in Afrika nicht selten mehrere Kinder ein einziges Schulbuch teilen müssen, weiss die Migros offenbar nicht, wie tief sie in ihrer Konsum- und Marketingdegeneration noch sinken will.

Warum nicht vernünftig?
Für die Migros wäre es ohne weiteres möglich, gute, umweltfreundliche, gesundheitlich unbedenkliche Produkte herzustellen. Stattdessen führt man die Kundschaft lieber an der Nase herum, fördert die Ausbreitung von MCS, Allergien, Ekzemen und erhöht die Luftbelastung.
Und wie sieht's mit Coop aus? Der Grossverteiler verkauft in manchen Filialen beduftete 35 l Güselsäcke (Allergieauslöser!), die stärker stinken als übel riechender Abfall. Auch hier offensichtlich: Zeichen der Degeneration.
Als ein Kunde eine Angestellte in Brunnen im (noch alten) Coop nach normalen Güselsäcken fragte, gab die Verkäuferin zur Antwort: "Wir führen nur beduftete. Normale haben wir keine."
In was für einer Zeit leben wir?!!

 

Konsumentenschutz

klundgrmythenlogo