STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Verwendung von fragwürdigem Dämmmaterial ohne nachzudenken
René Schibig (Inhaber Spenglerei Annen + Schibig, Ibach) und Schwyzer Gemeinderat lässt sein Hausdach mit Steinwolle-Sondermüll dämmen

item2

In den blauen Plastikfolien oben rechts befinden sich die Steinwolle-Sondermüll-Matten.

item4

Häufigstes Standardargument der Baugewerbler, warum mit KMFs isoliert wird: Seit Jahren so (falsch) gemacht.

item5

Abertausende von Schweizer Häusern wurden so in den vergangenen Jahren - ohne jegliches Wissen der Bauherren um die KMF-Problematik! - mit juckender Steinwolle versehen.

item7

Nicht nur jahrhundertelang, sondern seit Jahrtausenden wurden Häuser OHNR KMF-Sondermüll gebaut! Aber heute geht's nur noch um's Geschäft: Je mehr Sondermüll verarbeitet werden kann, umso mehr Umsatz und Gewinn! Zitat Dipl.-Ing. Paul Bossert, Oetwil an der Limmat: "Das heutige Bauwesen ist total verludert."

Isolation

Schwyz

Umweltschutz

klundgrmythenlogo