STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Manche scheinen es nie zu lernen
"Grüezi Frau Graf, warum verbrennen Sie Grünabfall?"

Donnerstag, 2. November 2000, ein Tag nach Allerheiligen. "Grüezi Frau Graf, da ist Beeler, ich habe vorhin gesehen, dass in Ihrem Garten einmal mehr unter grossem Gestank Abfall verbrannt wird. Können Sie mir sagen, warum Sie mittlerweile als eine der wenigen Schwyzerinnen Ihre Gartenabfälle noch immer unter grossem Gestank verbrennen, anstatt umweltfreundlich zu kompostieren?"
Statt zu antworten, bekommt Frau Graf Panik und legt sofort auf. (Offenbar hat sie ein schlechtes Gewissen bzw. keine Argumente.)
Dies bestätigt einmal mehr: Grünabfallverbrenner sind nicht nur beschränkt (keine plausible Begründung für ihr Handeln) und rücksichtslos (stupide Luftverpestung speziell auf Kosten von Asthma- und Lungenkranken), sondern auch noch feige (Hörer auflegen statt Frage beantworten).

item3

Alle Jahre dasselbe Bild im Garten Graf an der Grundstrasse in Schwyz.

item6

Unter grossem Gestank wird Grünmaterial verbrannt. Der dichte Qualm zieht in Richtung Spital Schwyz. Das Mottfeuer wird nicht gelöscht, sondern dafür gesorgt, dass es noch stundenlang qualmt und die Umgebungsluft verpestet wird.

Umweltschutz

klundgrmythenlogo