STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Eine Anfrage aus Deutschland
Ist Zellulose ein guter Dämmstoff?

Freitag, 3. Oktober 2003

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich beabsichtige ein Haus mit Zellulose in den Wänden zu bauen. Welche negativen Urteile gibt es dazu? Man hat mir gesagt, dass die Zellulose absacken kann und die Isolierung nicht mehr gegeben ist. Was ist daran wahr?
Mit freundlichen Gruß
Günther Bornholdt (E-Mail: ascotalma@t-online.de)

 

Mittwoch, 8. Oktober 2003

Sehr geehrter Herr Bornholdt
Besten Dank für Ihre Anfrage. Zellulose ist bestimmt vorteilhafter/gesünder/umweltfreundlicher als Glas- oder Steinwolle. Ein Kritiker von Zellulose ist Paul Bossert, Rainstrasse 23, 8955 Oetwil a.d. Limmat/ZH, Tel. 01 740 83 93, Fax 01 742 04 56. Er kann ihnen seine Einwände sagen.
Erkundigen sich danach bei Herstellern (z.B. Thermofloc, Isofloc, Isocell etc.) - die können Ihnen Antworten auf Ihre Einwände/Befürchtungen geben. Mit den Zelluloseherstellern ist ein sehr gutes Gespräch möglich - ganz im Gegensatz zur Glas- und Steinwollemafia.
Mit freundlichen Grüssen
Urs Beeler

 

Isolation

klundgrmythenlogo