STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Was Sie selber feststellen können
Verstärkte KMF-Partikelbelastung bei Föhnstürmen

Tausende von Estrichen und Dächern sind in der Schweiz mit problematischer Glas- und Steinwolle isoliert. Häufig sind die KMF-Matten schlampig oder gar nicht abgedeckt. Heimtückischer KMF-Staub befindet sich nach der Verarbeitung/Montage fein verteilt auf dem Estrichboden.
Ein hundertprozentiges Entfernen bzw. Absaugen der lungengängigen Partikel ist in der Praxis äusserst schwierig. Ausserdem bröckelt das Material über die Jahre immer wieder ab und die Partikelbelastung bleibt so als Dauerproblem bestehen.
Bei Föhnstürmen, wie man es z.B. am 8.2.01 in der Zentralschweiz erlebt hat, ziehen starke Winde durch die Dächer. Folge: der problematische KMF-Staub wird aufgewirbelt und kann durch Spalten, Ritzen etc. in benachbarte Wohnräume gelangen, wo die Nutzer/Bewohner dann unter lästigem Juckreiz zu leiden haben.
Wie heimtückisch Glaswolle-Partikel sind, zeigt die Tatsache, dass empfindliche Menschen noch auf die Stäube in einem Raum reagieren können, wenn die Matten selbst schon seit Monaten entfernt wurden.
Frau Sonja S. aus Ibach erzählt gegenüber der Mythen-Post von einem Fall, wo ein Pferd aufgrund der KMF-Partikelbelastung in einem Stall starb; der betr. Stall sei zuvor offen mit Glaswolle isoliert worden.
Frau Denise Z. berichtet von einem Wohnhaus, dessen KMF-Problematik dermassen gravierend gewesen sei, dass die betr. Familie unter starken gesundheitlichen Auswirkungen (Hauterkrankung) zu leiden begann, bis sie schliesslich auszog. Danach verbesserte sich der Gesundheitszustand der Mitglieder schlagartig.
In der Schweiz wird die KMF-Problematik noch grösstenteils totgeschwiegen. Die Glas- und Steinwollemafia hat hier ihr Millionengeschäft (noch) fest im Griff.
Eigentlich unglaublich: denn die negativen Eigenschaften (Juckreiz, Allergien, Asthma, Krebsrisiko etc.) dieser Produkte sind geradezu niederschmetternd.
Was können Sie als verantwortungsbewusster Konsument dagegen tun? Klären Sie Freunde/Bekannte über die negativen Eigenschaften von Glas- und Steinwolle auf. Information ist die wichtigste Waffe im Kampf gegen die skrupellose KMF-Lobby!

 

Isolation

klundgrmythenlogo