STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Beobachtet
Wirkung von Mobilfunkantennen

Im nördlichen Münchner Stadtbereich besteht seit 1923 ein Stauwehr über die Isar. Dessen Dach wird seit Jahrzehnten von Hunderten von Tauben bevölkert. Im Februar 1998 wurden auf diesem Dach zwei Mobilfunkantennen installiert. Sieht man einmal ab von der Hässlichkeit der Masten auf dem architektonisch schönen Bau: Sei Beginn der Sendetätigkeit im März 1998 sitzt auf diesem Dach keine einzige Taube mehr, höchstens vereinzelt im Sendeschatten.
Fazit: Die Tauben flüchten ob Mobilfunkantennen; der Mensch ist träger und an seinen Wohn- und Schlafort gebunden.

 

Gesundheit

klundgrmythenlogo