STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Diskussionsforum
Meinungen zum Thema Fernsehen

"In den vergangenen Jahren ist SF DRS massiv besser geworden. SF 2 bringt regelmässig sehr schöne Spielfilme. Ein dickes Dankeschön an die Macher!"

"Die ständigen Werbeunterbrechungen bei den Privatsendern geben einem auf die Nerven. Bei RTL I kommt jeweils nach dem Vorspann von 'Dr. Stefan Frank - der Arzt, dem die Frauen vertrauen' direkt Werbung."

"Man müsste sich generell einmal Gedanken darüber machen, für welchen 'Schitt' Werbung gemacht wird: Weichspüler (belasten die Haut, das Immunsystem und das Abwasser), Duftmacher (bekannte Allergieauslöser!) etc."

"SF DRS war nicht immer so ausgewogen. Denken wir an das Jahr 1992 zurück. Damals gab es täglich EWR/EU-Propaganda!.
'Schaut, schon 70% der Bevölkerung sind laut neusten Umfragen für den EWR', mit solchen Lügen versuchte man das Volk zu überlisten."

"Ich finde die 'Arena' sehr gut gemacht. Sie geniesst heutzutage Kultstatus."

"Ob Staatsfernsehen oder Privatsender: es kommt darauf auf, was für Leute die Sendungen machen."

"'Seinfeld' auf SF 2 war köstlich."

"Auch die Qualität der Spielfilme auf SF 2 ist sehr gut: 'Ladykillers', 'James Bond' etc. Da kann ich nichts bemängeln."

"Sehr gut sind auch die Sportsendungen auf SF2."

"Sie sollten noch mehr schöne alte Schweizer Filme bringen mit Ruedi Walter, Alfred Rasser, Walter Roderer usw."

"Wirklich ein hervorragender Schweizer Film ist 'Bäckerei Zürrer'. Franz Schnyders Meisterwerk!"

"Dass sie diesen unsympathischen Giezendanner aus Rothrist ständig einladen, finde ich daneben."

"Hüppi kommentiert seit Jahren hervorragend die Ski-Abfahrtsrennen."

"Die Mischung Netzer/Beny National bei Fussball-Länderspielen finde ich ausgezeichnet. Netzers sachlichen Analysen sind erstklassig!"

"'Der Club' mit Ueli Heiniger: Biederkeit, bernisches Diskussionsleiter-Gegruchse, um den Brei reden, gehemmt dasitzen. Bedingung um als Diskussionsteilnehmer akzeptiert zu werden: ja nicht offen und frei reden..."

"'Ventil' mit Frank Baumann war originell, wenn er auch manchmal die Grenzen des Humors bzw. des guten Geschmacks nicht einhielt."

"Die Qualität von 'Ventil' variierte stark: von gut bis sackschwach."

"Baumann hatte eben eine richtige Zürischnurrä..."

"'10 vor 10' finde ich ebenfalls kompetent gemacht. Die Bösch ist intelligent und macht auch noch einen sympathischen Eindruck."

"Der 'Kassensturz' ist von der Idee her gut. Aber er müsste von anderen Leuten gemacht werden-"

"Qualitativ topp ist die 'Rundschau'."

"'Schweiz Aktuell' kommt mir etwas 'veraltet' vor. Jedenfalls aber ist die Sendung besser als früher."

"Ein absoluter Greuel sind sogenannte Jugendsendungen: Das Wichtigste für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei ist, möglichst 'cool' auszusehen und sich 'lässig' zu geben. Was zählt, ist die Schickimicki-Fassade. Statt auf bequemen Stühlen zu sitzen, hockt man z.B. unbequem auf Holzkisten, Containern, Stangen oder auf dem Boden. Es wird 'Gleichberechtigung' und 'Leben in der Gruppe' zelebriert. Von echter Spontaneität und Natürlichkeit keine Spur! Schrecklich!!!"

"Bei der 'Tagesschau' wünschte ich mir neue Gesichter!"

"Mit Sex, Gewalt, Science Fiction, Mord und Totschlag usw. versuchen die Privatsender ihre Einschaltquoten zu heben. Was macht das Staatsfernsehen? Es bringt neuerdings denselben Quatsch (inkl. Werbung!)."

"Bei SAT 1 sind Harald Schmidt und Hape Kerkeling das Beste. Auch die Sendung 'Blitz' finde ich nicht schlecht."

"Am professionellsten bei den Privatsendern ist Pro 7. 'Chaos City' finde ich super. Auch bringen sie gute Spielfilme ('Dirty Harry', Action mit Steven Seagal etc.).

"ORF hatte mit Heinz Prüller den besten Formel-1-Kommentator."


Diskussionsforum

klundgrmythenlogo