STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Humor in Heft 11/1996

 

Das darf aber niemand merken

"Sie müssen unbedingt einmal ausspannen", sagt der Arzt zum Regierungsrat, "ich werde Ihnen eine Kur verordnen. "
"Das ist leider unmöglich", erwidert der Regierungsrat.
"Also, hören Sie", sagt der Arzt energisch, "Ihr Amt wird doch mal vier Wochen ohne Sie auskommen können."
"Das schon", meint der Regierungsrat bedrückt, "aber das darf doch keiner merken."

 

Alter Wirtshausspruch

Wenn vom Mund die Fahnen wehen, heisst es nach dem Taxi sehen!

 

Gemeinsamkeiten

Was haben Blue-Jeans und der Staat gemeinsam?
An vielen entscheidenden Stellen befinden sich Nieten!

 

Es sagte der Untersuchungsrichter...

"So, diese Akten können vernichtet werden. Aber lassen Sie vorher noch Kopien anfertigen."

 

Nicht mehr nötig

Der Herr Gemeinderat hat Geburtstag und erzählt seinen Beamten bei einem gemütlichen Umtrunk einen Witz. Alle lachen, nur Moser nicht.
Fragt der Gemeinderat: "Warum lachen Sie nicht, Moser?"
Erwidert der: "Habe ich nicht mehr nötig. Ich gehe am letzten des Monats in Pension."

 

Streng geheim

Zwei VBS-Beamte unterhalten sich über ihre Arbeit. Sagt der eine: "Meine Arbeit ist so geheim, dass ich selbst nicht weiss, was ich tue!"

 

Unterschiedliche Mentalitäten

Ein Araber, ein Schweizer und ein Franzose sitzen in einem Kaffee. Als eine Schönheit vorbeistolziert, sagt der Araber: "Bei Allah!"
Der Schweizer flüstert leise: "Bei Gott!" - und der Franzose ruft spontan und fröhlich: "Bei mir! Heute abend!"

 

Kluft zwischen Theorie und Praxis

Alle reden heute vom öffentlichen Verkehr - aber niemand getraut sich.

 

Inserat

EU-Beamter sucht Nebenbeschäftigung ganztägig. Offerten unter...

 

 

Themen-Übersicht Humor

klundgrmythenlogo