STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Eine Info von Oeko-Test
Geschirrspülmittel mit Mineralölen durchsetzt

Bei Geschirrspülmitteln mischen Hersteller oft Mineralöle in ihre Produkte. Solche Stoffe sind unnötig und in doppelter Hinsicht unerwünscht: Zum einen belasten die Erdölprodukte im Abwasser die Umwelt. Zum anderen bleibt ein Rest auf Tellern und Gabeln und wird so ständig in kleinen Mengen mit der Nahrung aufgenommen. (Quelle: Oeko-Test).
Wesentlich schlimmer ist die Zwangsparfümierung von Geschirrspülmitteln: Parfüms gelangen in die Luft, die Böden, die Gewässer, belasten das menschliche Immunsystem und sind Auslöser von Allergien/MCS.

 

Inhalt Mythen-Post 12/02

Konsumentenschutz

klundgrmythenlogo