STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Der Brunnenmeister informiert
Infos zur Wasserhärte

Sie sparen Waschmittel und helfen damit die Umwelt zu schonen, wenn Sie Waschmittel nach der Wasserhärte dosieren.

Das Wasser in Ingenbohl-Brunnen ist gemischt aus rund

  • 2/3 Quellwasser mit 12° fH (französische Härtegrade) und 1/3 Grundwasser mit 21-24° fH.

Ausnahme: Lauerz, Seewen, bis und mit Schränggigenstrasse Brunnen haben ausschliesslich Quellwasser, also bis 15° fH.

Sämtliche in der Schweiz erhältlichen Waschmittel haben auf der Packung eine Dosiertabelle. Darin ist die benötigte Menge Waschmittelpulver in Abhängigkeit der Wasserhärte aufgeführt, wobei drei Härtestufen unterschieden werden:

  • weich 0-15° fH (= Lauerz, Seewen bis und mit Schränggigenstrasse in Brunnen)
  • mittel 15-25° fH (= Ingenbohl-Brunnen)
  • hart über 25° fH.

Brunnenmeister H.P. Burkard von der Quellwasserversorgung Brunnen hat auf eigene Rechnung extra einen Aufkleber für Ihre Waschmaschine drucken lassen. Die Angabe der Wasserhärte erinnert Sie bei jeder Wäsche an die richtige Waschmitteldosierung. Diesen Aufkleber können Sie unter Tel. 041 820 13 45 kostenlos beziehen.

 

Waschen

klundgrmythenlogo