STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Humor in Heft 2/96

 

Widerspruchslos

Es sagte der Chef: "Ich bin ganz meiner Meinung."

 

Doppeldeutig

Max kommt nach einer Sitzung im Steueramt nach Hause und sagt: "Denen habe ich es aber gegeben!"

 

Die Verabredung

"Darf ich Sie zu einer kleinen abendlichen Ausfahrt einladen, Fräulein Heidi?"

"Ja, gewiss. Aber meine Eltern sind sehr streng. Zum Frühstück muss ich wieder daheim sein."

 

Apropos Emanzipation...

Die Männer regieren die Welt, doch die Frauen regieren die Männer.

 

Eine zarte Andeutung

Gastgeberin: "Man hat mir gesagt, dass Sie ein grosser Musikliebhaber sind."

Gast: "Ja, aber das macht nichts. Spielen Sie ruhig weiter."

 

Beim Vorstellungsgespräch

Der Personalchef zum Bewerber: "Fällt es Ihnen schwer, Entscheidungen zu treffen?"

"Ja und nein..."

 

Eine ausweichende Antwort

"Studiert Ihr Sohn immer noch? Was will er werden?"

"Jenachdemiker!"

 

Menschlicher Irrationalismus

Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Keine Maus der Welt käme auf die Idee, eine Mausefalle zu konstruieren.

 

Fast schon etwas Philosophie

Wer nachgibt, wenn er einsieht, dass er im Unrecht ist, ist weise.

Wer nachgibt, wenn er im Recht ist, ist verheiratet.

 

Wie sich die Zeiten geändert haben...

Ein Vater zu seinem Sohn: "Was fällt dir ein, in einem solchen Ton mit mir zu reden? Glaubst du, ich bin dein Lehrer?"

 

Haushalt-Tip

Früchtekuchen bleibt länger frisch, wenn man ihn einige Tage später bäckt.

 
 

Humor

klundgrmythenlogo