STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Sinnvolle Tätigkeit als Gesundheitsfaktor
Produktiv und gesund im Alter bleiben

Rentner, die regelmässig einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen, bleiben gesünder, fühlen sich besser und leben länger. Zu diesem Ergebnis kommt eine kalifornische Untersuchung an über dreihundert Personen über sechzig.
Ein Drittel von ihnen nahm an einem Beschäftigungsprogramm teil. Ausgebildete Fachkräfte hatten den Rentnerinnen und Rentnern sinnvolle, auf persönliche Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmte Tagespläne zu entwickeln. Die Aktivitäten reichten von Haushalt-, Gartenarbeiten und Einkaufen bis zu Sport, Weiterbildung und Nachbarschaftshilfe.
Nach neuen Monaten fühlten sich diese Senioren körperlich und geistig deutlich vitaler, frischer und ausgeglichener als jene, die man nur zu sozialen Kontakten angehalten oder gar nicht beeinflusst hatte.
Aktivität und Geselligkeit allein scheinen also nicht viel zu bewirken. Worauf es offenbar ankommt, ist das Gefühl, etwas Sinnvolles zu leisten und gebraucht zu werden. (asp)
Quelle: Clark F et al: Jama 1997, 278, 1321
Butler RN: JAMA 1997; 278, 1372 (Editorial)

 

Gesundheit

klundgrmythenlogo