STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Humor in Heft 3/92

 

Hübsche Lehrerin

Maxli hatte den ersten Schultag hinter sich. Die Mutter fragt ihn: "Und, wie gefällt dir die Lehrerin?

Maxli: "Prima, Mami, wenn nur der verflixte Altersunterschied nicht wäre!"

 

Blöde Ausreden bringen nichts

Tante Emma kam wieder einmal auf Besuch. Da bemerkte sie zu ihrem grossen Erstaunen, dass ihr Hochzeitsgeschenk, eine wertvolle Standuhr, aus dem Zimmer verschwunden war. "Sag mal, Hans", fragte sie den Neffen, "wo ist die Uhr?"

"Die - die - hat der Uhrmacher zur Reparatur abgeholt!" antwortete Hans verlegen.

"Ja, und denke dir Tante", mischt sich der kleine Max ins Gespräch, "zuerst wollte er den Teppich nehmen..."

 

Der Neuling auf dem Lande

"Habt ihr hier besondere Regeln beim Jassen?"

"Nein, das eigentlich nicht, höchstens, wenn zugleich zwei Schellen-Asse ausgespielt werden, dann zählt nur das, welches zum Spiel gehört!"

 

Schlagfertig

Auf einer Veranstaltung fordert ein junger Mann eine hübsche Dame zum Tanz auf. Herablassend meint die: "Tut mir leid, ich tanze doch nicht mit einem Kind!"

"Oh, pardon", entschuldigt er sich schlagfertig, "ich habe nicht gewusst, dass Sie in anderen Umständen sind..."

 

Der Chef weiss es besser

Chef zum Buchhalter: "Glauben Sie eigentlich an ein Leben nach dem Tode?"

Buchhalter: "Nie!"

Chef: "Da irren Sie sich aber gewaltig. Ihr Grossvater, zu dessen Begräbnis Sie vor zwei Tagen Urlaub nahmen, hat vorhin telefoniert und nach Ihnen gefragt!"

 
 

Humor

klundgrmythenlogo