STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Heute: Heiteres und Bedenkliches in Heft 4/03

 

Heuchelei ist ein Merkmal unserer Gesellschaft

Wenn einer in unserer Gesellschaft Selbstmord begeht, lautet die Standardbegründung hinterher, der Betreffende habe "psychische Probleme" gehabt. Wäre mal interessant zu schauen, woher denn die angeblich "psychischen Probleme" eigentlich kommen...
[Anmerkung: Wobei hier das Interesse des Staates und anderer Verursacher erfahrungsgemäss sehr gering sein dürfte.]

 

Alle Jahre wieder...

Woran erkennt man, dass in der Schweiz Frühling geworden ist?
Es wird vermehrt Gift in den Gärten eingesetzt.

 

Schon gewusst?

Wem seine Freiheit wirklich etwas bedeutet und deshalb nichts ins Militär geht, muss ins Gefängnis.
[Anmerkung: Einfache Logik: blieben alle zuhause, gäbe es auf der Welt keinen Krieg.]

 

Bedenklich

item2

Good juck, wenn diese Dusch-Entlüftung geöffnet wird!!!

Sehen Sie die obere Dusch-Entlüftung? Wird diese geöffnet, werden Glaswolle-Partikel nicht nur in die Dusche, sondern in die gesamte Wohnung freigesetzt.
Grund: Zimmermann Felix von Rickenbach, Ibach, isolierte den ganzen oberen Estrich offen (!) mit Glaswolle.
Obwohl es sich um eine Alptraum-Isolation handelt, darf der treffende Begriff "Alptraum-Isoleur" in unserem grossartigen Staat nicht verwendet werden, weil dies nach Auffassung der Justiz "unnötig verletzend" wäre.
Wenn hier tatsächlich etwas unnötig verletzend ist, dann ist es die von Rickenbachsche Glaswolle-Isolation: Ausgasendes Phenolformaldehydharz (mit dem die KMFs gebunden sind), kann schwere Allergien/Ekzeme auslösen.

item5

Kein Nutzer kann die freiliegende KMF-Isolation ob der Dusche erahnen.

Ekzeme/Allergien bekämpfen dann unsere grossartigen Schulmediziner und Allergologen/Dermatologen (die keinen blassen Schimmer von Ursachen und Umweltmedizin haben!) mit Antihistaminika, Kortison etc. Mehr: Ursachen interessieren nicht, sondern das Geschäft mit der Symptombekämpfung.
Gegen Asthma aufgrund von KMF-Partikeln gibt's Inhalationssprays, Kortison usw. Arbeit für Pneumologen. Sind die Krankheitssymptome unklar, ist es ein Geschäft für Apotheker, Drogisten und "Alternativmediziner". In unserem Staat bzw. Gesundheitssystem geht es nicht um Erkenntnis, gute Gesinnung und ehrliche Hilfe, sondern einzig und allein ums GELD!
Wichtig: Weder die KMF-Produzenten noch Zimmermann von Rickenbachs müssen ins Gefängnis, obwohl mit KMFs belastete Häuser Menschen krank machen können. Dies jedoch interessieren Staat und Justiz nicht. Wichtig ist, dass Glas- und Steinwolleproduzenten nicht kritisiert werden!

 

Ans Tageslicht gebracht

Wie Güdelzyschtiger können nach über 60 Jahren immer noch nicht sagen, was ihre unmöglich laute Ballerei und dadurch Gehörgefährdung der Bevölkerung am Güdeldienstag soll. Nach vielen, vielen Jahren kommt endlich ein unabhängiger Richter nach Schwyz, der bei der GDG deswegen eine Untersuchung veranlasst. Und ganz ungewöhnlich für Schwyzer Verhältnisse macht das Gutachten sogar ein absolut unabhängiger Fachmann. Fazit des Berichts: "Diese Leute ticken nicht richtig. Oder in der Terminologie der Probanden ausgedrückt: Die Güdelzyschtiger haben einen Knall!"
[Anmerkung: Sprachrohr der Schwyzer Güdelzyschtigsgesellschaft ist - wie könnte es auch anders sein - der "Bote der Urschweiz". "Bote"-Verleger Hugo Triner ist selber GDG-Mitglied. Ohne unermüdliche PR-Arbeit des "Boten" wäre die Güdelzyschtigsgesellschaft vermutlich schon längst ausgestorben. Denn kein vernünftiger Schwyzer hat Interesse an einem Gehörschaden...]

 

Da ist was dran

Diejenigen, die so um den "guten Ton" besorgt sind, denen geht es meistens nur ums Vertuschen. Ja nicht sagen, was los ist!

 

"Sie meinen es ja so gut!"
Was haben CSS und AHV/IV-Behörden gemeinsam?
Beide nehmen eher den Selbstmord eines Prämien-/Beitragszahlers in Kauf als von ihm abzulassen.

 

Eine durchaus berechtigte Frage
Wer schützt in der Schweiz eigentlich den Bürger vor dem Staat?

 
 

Inhalt Mythen-Post 4/03

Humor

klundgrmythenlogo