STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Jedes Alter hat seine Vorteile
Wann sind Sie im besten Alter?

Die glücklichsten Jahre können eine sorglos verbrachte Kindheit sein, die Zeit der Verliebtheit und der Elternschaft, die Höhepunkte des gesellschaftlichen und beruflichen Erfolgs oder auch die Zeit des wohlverdienten Ruhestands. Oft stellen sich die besten Jahre ein, wenn man es am wenigsten erwartet. Bestimmte Lebensabschnitte begünstigen Erfolg und Glück jedoch wahrscheinlich mehr als andere. Im folgenden Beitrag sind einige Erkenntnisse zusammengefasst.

Wann ist man am klügsten?
Es wird gesagt, dass junge Menschen bis Ende 20 "am klügsten" seien. Man könne dann Wissen müheloser sammeln und aufnehmen. Doch die Fähigkeit, dieses Wissen auszuwerten - nachzudenken und Schlüsse zu ziehen - nimmt erst mit dem Alter zu.

Wann ist man am kreativsten?
Hier werden die Jahre zwischen 30 und 39 genannt. Es hängt jedoch viel vom jeweiligen Tätigkeitsbereich und dem Alter ab, in dem die schöpferische Arbeit einsetzt. Die meisten kreativen Menschen sind ihr ganzes Leben hindurch bis ins hohe Alter aktiv. Am Beispiel von Thomas Edison sieht man, dass dieser Erfinder zwar mit 35 Jahren auf der Höhe seiner Entdeckerlaufbahn stand, aber noch als 80jähriger schöpferisch tätig war.

Wann ist man am gesundesten?
Als Mann zwischen 15 und 25, als Frau zwischen 15 und 30. In dieser Zeitspanne sind die Muskeln im besten Zustand, und das Körpergewicht ist ideal.

Wann ist man sexuell in den besten Jahren?
Zu Beginn des Erwachsenenalters ist der Sexualtrieb gewöhnlich sowohl beim Mann wie auch bei der Frau am stärksten. In den mittleren Lebensjahren bleibt er relativ unverändert.

Wann verdient man am meisten?
In den Vierzigern und Anfang der Fünfzigerjahre.

Wann verändert sich die Persönlichkeit am stärksten?
Die Grundstruktur der Persönlichkeit wird in den ersten 6 Lebensjahren so gut wie festgelegt. Die Persönlichkeit selbst wächst jedoch weiter, entfaltet und entwickelt sich, und zwar besonders in den Vierzigerjahren. In dieser Zeit überprüfen viele, "was man ist und was man eigentlich hätte werden wollen".
Im Alter wird der Mensch allgemein freundlicher und nachsichtiger.

Welches sind die besten Jahre?
Die Jahre zwischen 30 und 45. Die freieste, aber wohl treffendste Definition ist die: "Die besten Jahre sind die, in denen man erkennt, dass man allein die Verantwortung für seine Probleme trägt und sie nicht seiner Mutter, seiner Umgebung, der Gesellschaft oder der Regierung in die Schuhe schieben kann. Man begreift, dass man sein Schicksal selbst in der Hand hat."
Und die Mythen-Post glaubt, dass die besten Jahre die sind, in denen man gesund, frei und unabhängig ist.


 

Wissen

klundgrmythenlogo