STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Was KonsumentInnen wissen sollten
Vegetarische Mayonnaise ohne Eier

Die übliche im Handel erhältliche Mayonnaise wird mit KZ-Käfig-Eiern hergestellt - für jeden, dem Tierquälerei nicht gleichgültig ist, eine appetitverderbende Tatsache. Mayonnaise wird deshalb besser selbst hergestellt mit Freilandeiern oder nach folgendem bewährten Rezept mit Mandelpürée statt Eier - überraschend schmackhaft:
1 EL Mandelpürée (von Nuxo) mit 3 EL Wasser gut vermischen (die entstehende Masse sollte nicht zu flüssig sein). 250 ml Maiskeimöl unter ständigem Schlagen (am einfachsten mit einem elektrischen Mixer) langsam dazugeben. Darauf achten, dass die entstehende Masse immer relativ dickflüssig-crèmig bleibt. Zum Schluss Essig und Senf nach Geschmack dazugeben. Tip: Wenn die Mayonnaise während der Zubereitung zu dünnflüssig wird, kann mit etwas Essig oder Zitronensaft - wenn sie zu dickflüssig wird, mit etwas Wasser - korrigiert werden. (EK)

 

Konsumentenschutz

Startseite Mythen-Post

klundgrmythenlogo