STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Aus Mythen-Post 6/00
Leserbriefe

Sehr geehrter Herr Beeler

Ich bewundere Ihren Mut, heisse Themen in der Mythen-Post anzupacken. Nur frage ich mich, was es bringt.
Sie warnen vor problematischen Produkten, der Gefahr des Rauchens, fahren der Industrie an den Karren etc. Es wäre schön, wenn es mehr Leute Ihres Schlags gäbe. Umgekehrt: Manche Leute wollen sich zu Tode parfümieren, zu Tode rauchen; sie glauben der Werbung und nicht denjenigen, die den Schwindel aufdecken.
Seit hunderten, ja tausenden von Jahren hat es immer wieder Leute gegeben, die gesagt haben, was falsch und was richtig ist. Ich meine: die Schwyzer (und nicht nur die) sind es doch gar nicht wert, dass Sie sich so einsetzen. Lassen Sie die Leute machen und warten Sie, bis der Kollaps kommt. Sie müssen nicht alle Verantwortung auf sich laden.
F.I., Basel

 

Sehr geehrter Herr Beeler

Sie verschwenden Ihre Talente in der Mythen-Post! An Ihrer Stelle würde ich mir überlegen, Drehbücher zu schreiben oder sich als Regisseur zu betätigen. Ich habe andere Arbeiten von Ihnen gelesen und habe mich über Ihren Humor köstlich amüsiert.
Mit freundlichen Grüssen
H.S., Steinen

 

Leserbriefe

klundgrmythenlogo