STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

OPTIMISMUS in der Gegenwart
Lebensfreude wecken

Sie möchten sich einmal so richtig wohl fühlen in Ihrer Haut? Dann tun Sie es doch! Werden Sie wieder fähig, sich glücklich zu fühlen und dem Stress unserer hektischen Zeit Widerstand zu leisten. Nehmen Sie Ihr Leben mutig in die Hand!

Lebensfreude entwickeln!
Uneingeschränkte Lebensfreude ist das beste Rezept, um gesund zu bleiben. Wer glücklich sein will, muss sich über seine Gefühle und Wünsche im Klaren sein und danach handeln. Ohne die psychophysische Gesundheit gibt es kein wirkliches Wohlbefinden.

Nicht warten - handeln!
Wollten Sie nicht schon immer einmal die ganze Nacht lang im Bett lesen? Stattdessen haben Sie stets brav zur gewohnten Zeit das Licht gelöscht. Haben Sie sich nicht auch schon öfter zum Frühstück frische Früchte gewünscht und doch immer wieder Brot und Konfitüre gegessen? Starre Gewohnheiten kann man ablegen. Überlegen Sie sich, was Sie Schönes, Positives noch nie getan haben, obwohl Sie es gerne tun würden. Vielleicht sind es Kleinigkeiten wie die erwähnten, vielleicht ist es aber auch etwas Wichtigeres, zum Beispiel eine bestimmte Person kennenlernen oder einladen. Warten Sie nicht - ergreifen Sie die Initiative!

Wecken Sie Ihre Sinne!
Wie oft berühren Sie etwas und fühlen es nicht? Wie oft essen Sie etwas und schmecken es nicht? Wie oft atmen Sie, ohne etwas zu riechen? Wie oft schauen Sie, ohne zu sehen, hören Sie, ohne wirklich zuzuhören? Die meiste Zeit schlafen Ihre Sinne. Sie schalten sie ab, damit sie Sie nicht von Aufgaben ablenken, die Sie gerade erledigen.
Fangen Sie an, die Möglichkeiten auszuschöpfen, die in Ihnen liegen. Kosten Sie z.B. Früchte oder Gemüse und stellen Sie das Aroma fest. Betrachten Sie einmal genau Ihre allernächste Umgebung. Wie viele Dinge gibt es da zu sehen, die Ihnen vorher nie aufgefallen sind! Schliessen Sie die Augen, und stellen Sie fest, wie viele verschiedene Geräusche Sie hören können. Aktivieren Sie Ihre Sinne!

Knausern Sie nicht!
Wie oft schon haben Sie einem Freund oder einer Bekannten spontan etwas schenken wollen, haben es aber dann doch gelassen, weil es nur eine Kleinigkeit war - obwohl Sie genau wussten, dass die Person sich darüber gefreut hätte? Wie oft haben Sie sich selbst schon das eine oder andere versagt, weil Sie meinten, diese Ausgabe sei unnötig? Sie können sich und anderen schon mit ein paar Franken eine grosse Freude machen. Probieren Sie es einfach! Laden Sie jemand zu einer Tasse Kaffee ein. Kaufen Sie Blumen und verschenken Sie sie. Verschenken Sie ruhig auch einmal Geld - Sie beschenken sich damit selbst.

Die Gegenwart zählt!
Überlegen Sie sich, ob Sie nicht auch seit langem kleine Schätze besitzen, die nur herumstehen und nie gebraucht werden. Holen Sie sie hervor! Servieren Sie Ihren Kindern das Essen auf Ihrem schönsten Porzellan. Trinken Sie Mineralwasser aus speziell grossen Gläsern. Legen Sie hübsche Tischdecken auf. Ziehen Sie Ihr bestes Kleid an. Gehen Sie gediegen auswärts essen. Feiern Sie die Feste, wie sie fallen. Trinken Sie Champagner!

Folgen Sie Ihrem Gefühl!
Wenn Sie etwas Schönes in einem Geschäft sehen, das Ihnen gefällt (und das sie sich natürlich leisten können), dann kaufen Sie es sich doch! Wenn Sie eine Frau oder einen Mann kennenlernen möchten, dann sprechen Sie die betreffende Person doch einfach an!
Haben Sie einmal etwas getan oder beschlossen, wogegen sich Ihr Gefühl später sträubt, dann folgen Sie Ihrer inneren Stimme. Machen Sie die Sache rückgängig. Sorgen Sie immer dafür, dass Sie klare Verhältnisse haben!

Begeistern Sie sich!
Im Leben gibt es viele besondere Momente, in denen man so intensiv empfindet wie sonst nie. Verdrängen Sie eine solche Stimmung nicht, drücken Sie sie aus! Hüpfen Sie die Strasse entlang, statt zu gehen. Umarmen Sie einen Freund, auch wenn Sie das noch nie getan haben. Freuen Sie sich an einem wohltuenden Bad im Vierwaldstättersee. Singen Sie mit, wenn im Radio Pavarotti singt. Gewinnen Sie zurück, was in der Kindheit so wertvoll war - die Fähigkeit, den Augenblick zu leben.


 

Wissen

klundgrmythenlogo