STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Zitaten-Ecke in Heft 6/94

 

Vauvenargues, Luc de Clapiers, Marquis de, frz. Philosoph (1715-47)

"Die Frucht der Arbeit ist die süsseste aller Freuden." - Reflexionen und Maximen (1746)

"Wenn jemand mir Widersprüchlichkeit vorwirft, so antworte ich: Weil ich einmal oder mehrmals Unrecht hatte, heisst das nicht, dass ich dauernd im Unrecht sein will." - ebenda

 

Konfuzius, chin. Philosoph (um 551-479 v. Chr.)

"Die Menschen sind sich ziemlich ähnlich, wenn sie geboren werden, aber durch ihre Gewohnheiten entfernen sie sich immer mehr voneinander."

"Gelehrte müssen eine feste und hohe Seele haben, denn ihre Last ist schwer und ihre Strasse lang. Ihre Last ist die Humanität."

 

Horaz (Quintus Horatius Flaccus), röm. Dichter (65-8 v. Chr.)

"Verscheucht die Sorgen durch Wein!" - Oden

"Frisch gewagt, ist halb gewonnen." - ebenda

 

Vischer, Friedrich Theodor, Erzähler und Philosoph (1808-87)

"Die Grausamkeit gegen die Tiere ist eine grossgezogene Kinder-Teufelei, wie alle Laster." - Altes und Neues (1881)

"Mach andern Freude! Du wirst erfahren, dass Freude freut." - Lyrische Gänge (1882)

 

Handke, Peter, Schriftsteller (geb. 1942)

"... weil ich erkannt habe, dass ich selber mich durch die Literatur ändern konnte, dass ich durch die Literatur erst bewusst leben konnte, bin ich überzeugt, durch die Literatur auch andere ändern zu können." - Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms (1967)

 

Hansemann, David, preuss. liberaler Politiker (1790-1864)

"In Geldsachen hört die Gemütlichkeit auf!" - Im preussischen Vereinigten Landtag (8. Juni 1847)


 

Zitaten-Ecke

klundgrmythenlogo