STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Humor in Heft 6/96

 

Gespräch über Musik

"Wie gefällt Ihnen das Quartett?"

"Ganz gut, nur etwas schwach besetzt!"

 

Eine alte Anekdote

"Was soll ich heute machen" fragt Georges Simeon seine Frau.

"Schreib doch einen neuen Roman", rät sie ihm.

"Keine schlechte Idee", meint er. "Aber was mach ich am Nachmittag?"

 

Das stimmt

Wer Grösse besitzt, kann ruhig klein sein.

 

Pech gehabt!

Lehrer: "Alle Fragewörter beginnen mit einem 'W'!"

Schüler: "So?"

 

Der Lausbub

"Mami, hat ein Hahn eigentlich Haare?"

"Nein, ein Hahn hat Federn."

"Wozu braucht er dann einen Kamm?"

 

Ein glücklicher Mann

"Ich gebe meiner hübschen Nachbarin Klavierunterricht, und dafür esse ich bei ihr."

"Hat sie Talent?"

"Oh, ja, sie kocht phantastisch!"

 

Eine erschöpfte Mutter meint...

"Erst an den Wochenenden sehe ich, was ich an den Lehrern habe...!"

 

Bauernregel des Monats

Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide.

 

Im Konzert

"Die Musiker stimmen."

"Wieso? Hast du sie gezählt?"

 

Und dann war da noch...

... der Spion, der immer ein lauschiges Plätzchen suchte.

 

Aus einem Interview

"Sind Opernsänger nicht sehr eingebildet?"

"Und ob. Ich kenne mindestens zehn, die sich einbilden, besser singen zu können als ich!"

 
 

Humor

klundgrmythenlogo