STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2a item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Neu gestalteter Kronenplatz in Brunnen
Schön am Tag, aber nicht in der Nacht

item2

Das aggressive (hoher Rotanteil) orange Natriumdampflicht (auf obigem SW-Bild leider nicht erkennbar) passt überhaupt nicht zum beschaulichen, im alten Stil gestalteten Kronenplatz.
Stellen Sie sich den Platz mit dem sanften, angenehmen Licht von Glühlampen aus den Zwanzigerjahren vor! Das wäre stilecht und schön.
(Anmerkung: Zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen Bilder zu diesem Thema auch in Farbe.)

Am Tag ist der neue, gepflästerte Kronenplatz in Brunnen eine kleine Augenweide. Besucher kommen sich in die Zwanzigerjahre zurückversetzt vor. Kein Stress, sondern Beschaulichkeit. Man fühlt sich richtig wohl. Die Struktur der Pflästerung, die natürliche Farbe, das angenehme Klima in unmittelbarer Nähe zum See, das herrliche Blau des Himmels an einem schönen Sommertag - gelungen. Der Platz wirkt einladend und grösser als früher.
Doch man würde nicht im Talkessel Schwyz wohnen, wenn nicht noch der "Hammer" käme: die scheussliche Beleuchtung am Abend. Weil es gerade Mode ist, wurden auch hier orange Natriumdampflampen verwendet. Wurde etwas studiert? Nein, natürlich nicht! Mit derselben Selbstverständlichkeit wurden vor 15 Jahren überall Quecksilberdampflampen montiert.
Man plappert fanatisch von "Energiesparlampen" und stellt dafür die doppelte (wenn nicht dreifache?) Anzahl auf. Von Lichtqualität spricht kein Mensch. Und weil heute dieser orange Natriumdampf-Lampenmist überall anzutreffen ist, fällt es den mit Scheuklappen ausgerüsteten Durchschnittszeitgenossen nicht einmal auf. Auch hier wieder: man baut Mist - und in 15 oder 20 Jahren kommt ein Schlauer, der herausfindet, dass das, was man zwei Jahrzehnte lang praktiziert hat, nicht klug war. Und dann gibt's wieder Arbeit...
Vermutlich wird's aber mindestens 100 Jahre dauern, bis man (nicht nur in Brunnen) zur guten, bewährten alten Edison-Glühbirne mit angenehmer Lichtqualität zurückkehrt.

 

Brunnen

klundgrmythenlogo