STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Mit Mut in die Zukunft
Gewerbe-Motivation

Zunehmende Steuerlasten, sinkende Arbeitsproduktivität und hohe Lohnkosten sind nur einige Faktoren, unter denen die heutige Wirtschaft leidet. Bürokraten beherrschen mancherorts die Szene. Dem gilt es entgegenzuwirken.

Selbst ist der Mann!
Weit verbreitet ist die Auffassung, man könne ja doch nichts machen und man müsse sich dem "Schicksal" fügen. Man erhofft sich eine Verbesserung von oben. So legt der Arbeitnehmer sein Schicksal in die Hände seiner Gewerkschaft, der Gewerbler sein Schicksal in die Hände seines Gewerbeverbandes und der Vermieter sein Schicksal in die Hände des Hauseigentümerverbandes usw. Man überlässt das Entscheiden anderen und schiebt auf sie die Verantwortung ab. Doch die Devise muss heissen: "Selbst ist der Mann!"

Agieren statt reagieren!
Vor allem das Kleingewerbe muss künftig wieder lernen, mehr zu agieren, als zu reagieren. Warten und zuschauen, was die anderen machen, bringt nichts. Statisches Zuschauen führt nur dazu, dass man als Kleiner Jahr für Jahr mehr an Terrain verliert. Und Marktanteile zurückzugewinnen ist in der Regel schwieriger, als Marktanteile zu halten!

Leistungsbereitschaft
Wenn das Produkt, das man herstellt oder verkauft bzw. die Dienstleistung, die man anbietet, "stimmt", dann hat auch ein Kleiner im harten Wettbewerb eine Chance. Was es jedoch wieder braucht, ist eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft!


 

Gewerbe

klundgrmythenlogo