STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Humor in Heft 8/95

 

Politikerspruch

"Zuerst wollte ich nein sagen, aber dann ist mir das Gegenteil eingefallen."

 

Ein Parlamentarier vor der Bundesversammlung

"Wenn die Damen und Herren, die sich unterhalten, nicht mehr Lärm machen würden als die Damen und Herren, die schlafen, wäre das für die Damen und Herren, die zuhören wollen, sehr angenehm!"

 

Keine Fluchtmöglichkeit

Ein Journalist sucht einen Ständerat auf und bittet ihn um ein Interview. Der Volksvertreter winkt ab: "Ich habe nichts zu sagen."

"Ich weiss", erwidert der Journalist, Fangen wir also an."

 

Notizen im Heft eines Studenten

Den Bundesrat kann man nehmen - aber nicht ernst.

Den Nationalrat kann man haben - aber nicht gern.

 

Die zweideutige Bemerkung

Eine Raumpflegerin im Europa-Parlamentsgebäude zu ihrer Kollegin: "Wir müssen an Putzmitteln sparen. Zum Glück haben wir hier genügend Lumpen."

 

Aus einem Schüleraufsatz

Was Vatikan, hat Mutti schon lange drauf.

 

Keine schmeichelnde Reaktion

Ein CVP-Nationalrat: "In der Schweiz kann theoretisch jeder Parlamentarier werden."

"Ja, das sieht man ja praktisch an Ihnen."

 

In Brüssel

Eine Sekretärin: "Gut, ist mein Chef EU-Minister. Als Untergebenen könnte man ihn überhaupt nicht brauchen!"

 

Europäische Unterschiede

Der Franzose steht auf, geht in sein Bistro und trinkt ein Gläschen Wein.

Der Engländer steht auf, geht in seinen Pub und trinkt einen Gin.

Der Schweizer steht auf, nimmt seine Herztropfen und geht an die Arbeit.

 

 

Humor

klundgrmythenlogo