STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4a klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Ein Diskussionsbeitrag
Wird Schwyz verschandelt?

In Schwyz - wie überall - macht man seit Jahren den Fehler, dass man meint, alles und jedes müsse zentralisiert werden.

MythenForum
Das MythenForum ist ein typisches Beispiel. Der moderne Bau - darin sind sich die meisten Leute einig - passt nicht an diesen Ort. Neben dem Betlehemhaus wirkt er wie eine "Faust auf's Auge". Und wer aus dem EWS-Gebäude hinausschaut, blickt direkt auf eine graue Wand. Bei der Baubewilligung wurde offenbar sehr grosszügig entschieden.

Hofmatt
Die Beton-Hofmatt ist ein weiteres Beispiel missglückter Zentralisierung. Doch nicht einmal im Nachhinein geben die Behörden die gemachten Fehler zu.

Mythen-Center
Aus dem Standpunkt der Lebensqualität muss vor allem der Ausbau des Mythen-Centers als Rückschritt bezeichnet werden. Alles muss heute scheinbar grösser werden. Was dadurch an Schönem, an Lebensqualität in der Gemeinde Schwyz verloren geht, wird man künftig schmerzlich empfinden.

Wollen wir das?
Eine grundsätzliche Frage: Hat es einen Sinn, aus Schwyz ein zweites Luzern, Zug oder Mini-Zürich zu machen? Ein paar grosse Bauunternehmer ("zufällig" sind es immer dieselben...) füllen ihre Auftragsbücher. In zehn oder zwanzig Jahren wird der Verkehr noch grösser. Es gibt noch mehr Lärm und Gestank, Stress usw. Ist das der Sinn?
Dann wird vermutlich eine grosse Umfahrungsstrasse gebaut. Es wird wieder landwirtschaftliche Grünfläche geopfert. Das eigentliche Problem wird aber nicht gelöst, sondern nur verlagert.
Muss Schwyz tatsächlich all diese Fehlentwicklungen mitmachen?

Es geht um Lebensqualität
Saubere Luft sowie die Art und Weise, wie gewohnt wird (in was für einer Umgebung), sind Indikator für die Lebensqualität. In Hektik, Lärm und Gestank kann sich der Mensch unmöglich wohlfühlen. Positiver Konservatismus muss angesagt sein. Nicht Scheuklappen-Denken, aber Neinsagen zu Fehlentwicklungen.
Es liegt am Bürger, alle Behördenvorlagen, die auf eine Minderung der Lebensqualität in Schwyz herauslaufen, künftig konsequent abzulehnen.

Wie ist Ihre Meinung?
Schreiben Sie an: Mythen-Post, Redaktion, Postfach 7, 6431 Schwyz.
Oder senden Sie uns eine Mail and: redaktion@mythen-post.ch

Schwyz

klundgrmythenlogo