STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Unnötig und gesundheitsgefährdend
Warnung vor "Duftmachern" ("Luftverbesserer")!

Vor dem Kauf von Duftzerstäubern, "AirFresh", parfümierten Staubsaugersäcken, WC-Steinen usw. muss dringend abgeraten werden. Die Werbung suggeriert, diese Produkte würden die Raumluft verbessern. Das Gegenteil ist wahr: Es riecht nachher chemisch-künstlich, vorherrschender Geruch wird einfach durch einen noch stärkeren überlagert. Verbessert wird nichts. Ganz im Gegenteil.
Kinder hört man ob solchen Duftmachern etwa ausrufen: "Das stinkt ja grauenhaft!" Diese Feststellung ist richtig, doch die abgestumpften Geruchsorgane der Durchschnittserwachsenen sind oft nicht mehr zu dieser Wahrnehmung fähig.

Auch psychosomatische Auswirkungen
Problematisch sind vor allem die Nebenwirkungen der Duftmacher: synthetische Duftstoffe wirken direkt auf das zentrale Nervensystem und können zu Gereiztheit, Übelkeit, Brechreiz, Kopfweh, Schwindel und anderen Symptomen führen.
Duftmacher sind Produkte, die es überhaupt nicht braucht. Mittels Werbung wird dafür künstlich ein Markt geschaffen.
Für gute Raumluft sorgt lüften, vorausgesetzt, dass die Aussenluft gut ist. Nur so bekommen Sie wirklich frische Luft und ein gutes Raumklima.
Und: Lüften ist gratis!

 

Gesundheit

klundgrmythenlogo