STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

Foto-Archiv
Renault 14 TL Spécial in strahlendem 705-Rot

item8

Der Renault 14 TL Spécial frisch gewaschen. Die Kopfstütze auf der Fahrerseite hatte Vater Peter Beeler von Anfang an weggenommen, weil sie ihn beim Rückwärtsfahren störte.
Die 79er Version des R 14 hatte die Blinker noch vorne in der Stossstange.
Gegenüber der üblichen Michelin-Bereifung vermochten die eine Zeitlang montierten Uniroyal-Reifen - ausser bei Regen - nicht zu überzeugen. Sie neigten zu Hitze-Blasenbildung (gefährlich!), der Grenzbereich war bei Weitem nicht so fein zu spüren wie mit den Michelins (z.B. MXL) und auch der Abrollkomfort liess zu wünschen übrig.

item9

Vom Federungs- und Fahrkomfort (sehr leise!) her war der Renault 14 in seiner Klasse eine absolute Ausnahmeerscheinung. Soviel Komfort gab es weder vorher noch nachher in dieser Fahrzeugklasse. Das Auto sieht mit seinen 57 PS und 1,2 l Hubraum sportlich aus!
Noch heute trauert Beeler diesem tollen Auto nach. (Wobei: Die Reparaturen und der Garage-Ärger waren immens!)

Privat

klundgrmythenlogo