Spiel- & Isebahn-Eggä AG an der Hauptstrasse 43, Einsiedeln

Erwin Gantner-Kälin war Gründer und Mitinhaber der Spiel- & Isebahn-Eggä AG.

Im Jahre 1984 wurde das Spielwarengeschäft Gantner (später: Spiel- und Isebahneggä AG) in Einsiedeln eröffnet. Das Angebot umfasste ein komplettes Spielwarenprogramm, angefangen bei Eisenbahnen, Rennbahnen, Gesellschaftsspielen, Bausätzen, Batterieautos bis hin zu Stofftieren. War ausnahmsweise ein Artikel nicht vorrätig, wurde dieser bestellt. In der Regel dauerte das 1-2 Tage.

Spezialisiert auf Modelleisenbahnen
Gantner hatte das Sortiment so zusammengestellt, dass es voll konkurrenzfähig war, d.h. auf jene Bereiche, die von den „Grossen“ nicht oder nur ungenügend abgedeckt wurden. Einer davon war der Bereich Modelleisenbahnen. Hier lag viele Jahre lang die Hauptstärke des Geschäfts. Zu den angebotenen Marken gehörten Märklin, HAG, Fleischmann, Roco, Arnold, Bemo… – kurz: jede. Hinzu kamen Modellhäuser, -bäume, -strassen, -tunnel usw. Wie vielfältig das Angebot war, davon konnten sich Interessierte einst selber im Spiel- & Isebahneggä in Einsiedeln überzeugen.

Beispiel einer kleinen Modelleisenbahn anlässlich einer Gewerbeausstellung im Talkessel Schwyz.

 

Für weitere Informationen:
Spiel- & Isebahn-Eggä AG
Inh. M. &  E. Gantner-Kälin
Sohn Peter Gantner
Hauptstr. 43
8840 Einsiedeln
Tel. 055 412 50 44
Fax 055 412 50 36
E-Mail: eisenbahnecke@bluewin.ch
Firmenhomepage: www.eisenbahnecke-einsiedeln.ch 

Hinweis:
Das Geschäft wurde zwischenzeitlich aufgelöst. Es werden jedoch noch Einzelstücke privat verkauft (siehe Firmenhomepage, Stand 29.6.17).