Zitate

„Leider häufiges Merkmal der heutigen Medizin ist nicht die Ursachenerkennung und -bekämpfung (sie bringt kein Geld ein!), sondern gemeinsam mit der Pharmaindustrie mittels Symptombekämpfung möglichst viel und lange Geld verdienen zu können. Inklusive Nebenwirkungen, die auch wieder ‚therapiert‘ werden können. Eine ähnliche Verluderung, die heutzutage im Baugewerbe herrscht, trifft man leider auch in der Medizin an.“

„Gesunde Menschen wären vermutlich das letzte, was das heutige Gesundheitssystem brauchen könnte.“

„Wichtig ist ein gut informierter, mündiger Patient. Das kann ihn vor Falschbehandlungen und -medikamentierungen bewahren.“

„Im heutigen Gesundheitswesen kann es vorkommen, dass nicht der Arzt für den Patienten da ist, sondern umgekehrt: Der Patient für den Arzt.“

„Es gibt fachlich und charakterlich hervorragende Ärzte; sie sind eher selten und man muss als Patient das Glück haben, sie zu finden.“

„Die meisten heutigen Krankheiten sind vom Menschen selbst geschaffene Krankheiten,
die gar nicht sein müssten.“

„Ehrliche, kompetente Umweltmedizin wäre sehr wichtig. Meines Wissens wird sie in der Schweiz nicht gelehrt.“

„Das mit obligatorischen Krankenkassenprämien finanzierte Gesundheitswesen lehnt medizinische Vorbeugung (MCS-Prävention, z.B. ausschliesslich duftstofffreie Produkte) ab.“

„Das Wichtigste ist die Gesundheitsprävention. Kaufen Sie ausschliesslich duftstofffreie Produkte, die Ihr Immunsystem, Ihre Haut, die Luft, Wasser etc. möglichst wenig belasten.“

„Allein mit einem Verbot allergieauslösender, unnötig zwangsparfümierter Produkte, welche seit Jahren durch das KVG zwangsfinanziert werden, könnten in der Schweiz jährlich Millionen eingespart werden. Darüber hinaus zum gesundheitlichen Wohl der Patienten!“

Urs Beeler

 

Allergien – wo liegen die Ursachen?
Chemikalien belasten das Immunsystem
Thema Allergien: Das Immunsystem schlägt Alarm – es ist 5 vor 12!

Allgemeinde medizinische Feststellungen
Bauern leben oft gefährlich und ungesund
Der Einfluss des Wetters auf den Menschen

Friedlicher im Winter

Kinder leiden vermehrt unter „Erwachsenen“-Krankheiten

Dämmstoffe aus Mineralwolle
Mythen-Post fordert zum Schutz der Gesundheit und des Volksvermögens ein Produktions- und Importverbot für Mineralwolle (Code-Name „Operation Winkelried“) – Offener Brief an die Schweizer Landesregierung
Isover, Flumroc, Sager (Saglan) schliessen!

Das Geschäft mit der Umweltvergiftung und der anschliessenden „Heilung“
Schizophrenie in der Drogerie

Drogen
Hände weg von Rauschgift: Drogen machen physisch und psychisch krank!

Einflüsse auf die Psyche und den Körper
Die Wirkung von Licht und Farbe im Alltag
Moderne „Managerkrankheit“: Zu viele Informationen überfordern

Elektrosmog und seine Wirkung auf den menschlichen Körper
Die Wirkung elektromagnetischer Felder
Dr. Beck warnt vor Natel-Sendern
„Elektrosmog“ nicht unterschätzen!
Wirkung von Mobilfunkantennen

Ernährung
Tierische Fette fördern Parkinson (Ergebnis einer Untersuchung)

Gedanken
Leserbrief zum Thema Allergien und MCS

Gefährliche mineralische Stäube
Führen KMFs zu Zellschäden? (Der Wirkungsmechanismus von Mineralwolle-Stäuben)

Gesundheits-, Pflege- und Wellnessprodukte, die mehr schaden als nützen
Allergieauslösende Handcrèmen
Der Cellulitis-Creme-Schwindel
Duftkerzen und -lampen mit Nebenwirkungen

Hohe Kosten im Gesundheitswesen
Aeskulap Klinik – nur für Leute, die’s haben
Gesundheitskosten in 12 Jahren verdoppelt
Teures Gesundheitswesen in der Schweiz
 

Immunsystem
Das körpereigene Immunsystem und die Pharmaindustrie

Insektenmittel
Wollen Sie sich selber vergiften?

Klartext
Das Funktionsprinzip der heutigen Medizin

Künstliche Raumbeduftung
Warnung vor künstlichen Raumbeduftungsanlagen (Verlogenes „Duftmarketing“ – mit Allergien und MCS als Folge)

Leserbrief
So funktioniert heutzutage Medizin

Medikamentenkonsum und mögliche Folgen
Die Contergan-Katastrophe
Herzinfarkt nach Viagra
Medikamentenkonsum: Sind wir noch zu retten?

Negative Umwelteinflüsse
Verkehrslärm macht krank

Parfümstoffe sind Umweltgifte
Chemikalienmix mit Auswirkungen
Die Rolle der Düfte
Hygiene-Gaukelei im Spital Schwyz

Ihrer Gesundheit zuliebe: auf parfümierte Produkte verzichten!

Vorteile ohne Kosmetika

Warnung vor „Duftmachern“!

Prophylaxe heisst der beste Gesundheitstipp!
Dauer offenbar wichtiger als Intensität: Bewegung – je öfter, desto besser!
Gute Kontakte ebenso wichtig wie Fitness

Hohe Absätze belasten Kniegelenke

Prophylaxe statt medizinische Symptombekämpfung
Produktiv und gesund im Alter bleiben
Schlaf hält jung
Seitlich liegen, besser schlafen
(Weniger schnarchen, bessere Versorgung mit Sauerstoff)
Vorsicht vor Gehörschäden! (laute Musik schadet)
Was auf den Rücken schlägt
Was steckt hinter Ohrgeräuschen (Tinnitus)?

Röntgenuntersuchungen, CT Computertomographie/Kernspin
Nebenwirkungen von Medizin-Hightech-Untersuchungen

Röntgenschäden
15’000-20’000 Menschen in Deutschland sterben jährlich an den Folgen medizinischer Untersuchungen!

Selbstmordverhütung
Gründe zum Leben

Umweltverschmutzung hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit
Asthmaanfälle in 20 Jahren verdoppelt
Smog verdickt das Blut

Vorsicht
Neurodermitiker in der Mediziner-Falle

Wenn die Quelle der Gesundheitsstörungen im Haus, der Wohnung oder im Büro liegen
Belastungsfaktoren des Innenraums und Beispiele ihrer Quellen (Tabellarische Übersicht)
Frische Raumluft – gesundes Wohnen
Stress in modernen Büros
Welche gesundheitliche Gefahr geht von Blei aus?

Wenn Gesundheitsstörungen hausgemacht s
ind