item6

STARTSEITE | INHALT | INSERENTEN | KONTAKT | BLOG

item2 item4 klundgrmythenlogo
schriftzugmythenpost

EU/EWR

Die Mythen-Post sagt seit jeher Nein zu einem EWR/EU-Beitritt
10 Gründe gegen einen EU-Beitritt der Schweiz
(Ein Inserat aus dem Jahre 1992) Legen Sie mit mir ein Nein zum EWR in die Urne! (Ein Aufruf von Urs Beeler vor dem 6. Dezember 1992 an das Schwyzer Stimmvolk)

Für eine eigenständige, unabhängige und neutrale Schweiz!
Christoph Blocher - Kämpfer für eine souveräne Schweiz
Der Alleingang ist der einzig richtige Weg (Es gibt gar keinen Grund, der EU beizutreten)
Unsere Zeitschrift wird von Einzelnen wegen ihrer klaren Anti-EU Haltung boykottiert
EU-Beitritt nein! (Die Hauptnachteile eines EU-Beitritts)
EU-Jasager sind CH-Neinsager! (EU-Beitritt würde Schweizer Volksrechte abschaffen)
Keine Schwächung der Neutralität! (Ein klarer Standpunkt ist notwendig - ein Beitrag von Nationalrat Christoph Blocher)

Hohe Arbeitslosigkeit in der EU
Arbeitslosenzahlen-Vergleich zwischen der Schweiz und der Europäischen Union

Klar gegen EU- und EWR-Beitritt - aber auch Christoph Blocher darf hinterfragt werden
Wie glaubwürdig ist Christoph Blocher?

EWR wäre eine Falle gewesen!
Achtung: Der EWR ist eine Falle! (Ein Inserat-Text aus dem Jahre 1992)

EU bezahlt überrissene Parlamentarier-Saläre
Rettet uns vor den Eurokraten! (Ein EU-Parlamentarier "verdient" pro Jahr rund 270'000 D-Mark)

EU und Umweltschutz
Pestizid-Rückstände in Obst und Gemüse in der EU

EU und Währungsunion
Ecu statt Schweizer Franken? (Ein EU-Beitritt würde zum Verlust des Schweizer Frankens führen)

EU und Zukunft
Kann die EU überhaupt Bestand haben? (Eine kritische Frage an die EU-Befürworter)

Ins Umfeld zu EU/EWR gehört auch die UNO-Frage
UNO-Beitritt würde Neutralität schwächen!
Warum keine UNO-Blauhelme? (Die Schweiz muss neutral bleiben)

Interviews vor der Abstimmung zum EWR vom 6. Dezember 1992
Der EWR wäre eine falsche Weichenstellung (Interview mit Nationalrat Toni Dettling)
"EU - nein, danke!" (Interview mit Josef Georg Steiner, Schwyz)
Julius Schuler: "Stimmen Sie Nein zum EWR!" (Die Stimme eines Sattler Bauernsohns)
Martin Gasser: "EWR klar ablehnen!" (Interview mit dem damaligen SVP-Parteipräsidenten der Gemeinde Schwyz)
Mut zum Alleingang! (Interview mit Nationalrat Christoph Blocher)

Die EU - eine Tierschutzkatastrophe!
Das wahre Gesicht der EU (Die EU nimmt keinerlei Rücksicht auf das Leiden der Tiere)
Missachteter Tierschutz in der EU (Europäische Union subventioniert grausame Tiertransporte)
Nein zur EU - wegen den Tieren! (Astrid Lindgren kämpfte deshalb gegen einen EU-Beitritt Schwedens)
Stoppt endlich die grauenhaften EU-Tiertransporte! (Offener Brief an deutsche Politiker)
Wie sich die Schweiz am grausamen Herodes-Plan der EU beteiligt (Wichtige Ergänzungen zu einem "Tierreport" des ZDF)

Leserbriefe zum EWR und zur EU
Coop - EWR/EU verrückt! (Ein Leserbrief von Josef G. Steiner, Schwyz, aus dem Jahre 1992)
Gedanken einer Urnerin zum Thema Schweiz/EU (Ein Leserbrief aus dem Jahre 1992 von Kreszentia Aschwanden, Feldmoos, Bauen)

Nach dem EWR-Nein: Wie soll es weiter gehen?
Geradlinige Politik (ein Beitrag aus dem Jahre 1993)

Soll die Schweiz der politischen UNO beitreten?
Nein zum UNO-Beitritt (Abstimmungsempfehlung zum 3. März 2002)

Vetternwirtschaft, Korruption und Lobbyismus in der EU
EU-Lobbyismus
Korruption und Vetternwirtschaft in der EU (Was die Schweizer Monopolmedien gerne "übersehen")
Lug und Trug in der EU (Wie Subventionen erschwindelt werden)

Was wären die Folgen eines EWR-Beitritts gewesen?
Was hätte der EWR gebracht? (Ein Rückblick ins Jahr 1992)

Welche Auswirkungen hat das EWR-Nein?
EWR-Nein hat keine negativen Auswirkungen (Der Alleingang zahlt sich aus!)

Welche Schwyzer Politiker sprachen sich für einen EWR-Beitritt aus?
Zitate von Schwyzer Politikern vor der EWR-Abstimmung vom 6. Dezember 1992

Wie soll ein Unentschlossener stimmen?
EWR: Ja, Nein oder Stimmenthaltung?

Wohlstandsvergleich EU - Schweiz
EU-Wohlstand - ein Vergleich zur Schweiz (Das Durchschnittseinkommen in der Schweiz ist wesentlich höher als das in EU-Ländern)

klundgrmythenlogo