Inserat

Inserat

Juden mit Rückgrat, Charakter und Verantwortungsgefühl verurteilen den zionistischen Terror gegen die wehrlose Zivilbevölkerung in Gaza.

Von Urs Beeler

8. November 2023: Verantwortungsvolle ältere Juden demonstrieren in Grossbritannien gegen den Genozid in Gaza (siehe Video unten). Provokative Frage: Sind das jetzt auch automatisch „Antisemiten?“

Israelischer Pensionär spricht Klartext

 

Dieses inhaltlich sehr gute Video wurde nachträglich von Facebook zensiert. Für einmal zwar nicht offensichtlich gelöscht, sondern mit dem diplomatischen Hinweis versehen, dass der Inhalt „derzeit nicht verfügbar“ sei.

Der Inhalt des eindrücklichen Videos mit dem klaren Statement des israelischen Pensionärs gegen den Völkermord in Gaza ist auf Facebook plötzlich und auf unerklärliche Weise verschwunden.
(Hinweis: Obiger Beitrag wurde am 8.11.23 auf Facebook publiziert.)
Miko Peled

 

Miko Peled, der Sohn des früheren israelischen Generals Mattityahu Peled, rechnet mit der kriminellen israelischen Kindermörder-Armee ab. Peled bezeichnet die israelische Armee als das, was sie ist: Eine der am besten trainierten und ausgerüsteten Terror-Organisationen der Welt [Satirische Anmerkung: „Antisemitismus! Antisemitismus!!!]. Nur der korrupten, rückgratlosen Schweizer Regierung in Bern (Aussenminister Ignazio Cassis), der Redaktion der Neuen Zürcher Zeitung und der Weltwoche scheint dies noch nicht bewusst zu sein.
(Hinweis: Obiger Beitrag wurde am 8.12.23 auf Facebook publiziert.)

Gideon Levy

Der bekannte Journalist der hebräischen Zeitung „Haaretz“, Gideon Levy, fordert einen sofortigen Waffenstillstand im Gazastreifen, wo seiner Aussage nach seit 16 Jahren mehr als zwei Millionen Menschen belagert würden. Dies sagte er in einem Interview mit der Agentur Anadolu im Rahmen seiner Teilnahme am Forum des englischsprachigen türkischen Senders „TRT World“ in Istanbul.

Bezüglich der medialen Berichterstattung über das Geschehen in Gaza kritisierte Levy, dass die Medien in seinem Land „absichtlich und systematisch“ verheimlichen würden, was in Gaza tatsächlich passiert. Er betonte, dass auch einige internationale Medien denselben Ansatz verfolgen würden.
[Satirische Anmerkung: Selbstverständlich wird auch dieses Video mit Gideon Levy als klar „antisemitisch“ entlarvt, da jegliche Kritik am „auserwählten Volk“ und an Israel „antisemitisch“ ist. Demnach müsste auch die linksliberale israelische Zeitung Haaretz verboten werden, da es sich im Grunde um ein „antisemitisches Blatt“ handelt, weil es die israelische Regierung unter Benjamin Netanjahu regelmässig kritisiert.]
(Hinweis: Obiger Beitrag wurde am 12.12.23 auf Facebook publiziert.)

 

Gaza – Israel – Palästina – Westmedien und ihre Zensur

 

Inserat

Inserat