Angrenzend zum unteren Feldli

Der gesamte Platz wurde 1991 von Giuseppe Broggi, Seewen, neu gepflastert. Es bestehen 7 reservierte Parkplätze. Rechts hinten befindet sich die Werkstatt von Heinz von Euw (seit dem Jahre 1960 – damals Dominik von Euw – eingemietet.) Hinzu kommen: Die Garage Heinz von Euw (Platz für zwei Autos), die Garage von Alois Fischer (für Kleinwagen) und unsere (Auto der untere Mittelklasse). Unter dem Parkplatz befinden sich zwei grosse Keller mit Rundbögen.

 

Themen-Übersicht Liegenschaftsmarkt