Umweltschutz-Schlendrian im Kt. Schwyz

Mai 1992: Alte Landstrasse Rothenthurm. Ein Kommentar erübrigt sich.

 

Solche stinkenden Mottfeuer sind in Rothenthurm noch heute (2005) gang und gäbe und typisches Merkmal eines mentalitätsmässig weit zurückgebliebenes Bauernkaffs. Wie die Leute – so der Ort!

Hinzu kommen noch stinkende Abgase von Holzverarbeitungsbetrieben (z.B. Möbelfabriken) usw. Wer Idylle und saubere Luft sucht, ist in Rothenthurm garantiert am falschen Ort!

 

 

Schwyz

Umweltschutz