Auszüge aus Beiträgen von Prof. Dr.-Ing. habil. Claus Meier

Auszüge von Prof.-Dr.-Ing. habil. Claus Meier, nachzulesen unter http://home.t-online.de/home/konrad-fischer/7waefe [Anmerkung: Der angegebene Link ist unter der angegebenen Adresse nicht mehr abrufbar.]

Die Homepage von Prof. Meier unter http://www.prof-meier-bauphysik.de/

„Die grossen Dämmstoffdicken sind (…) gesetzwidrig, da sie nie wirtschaftlich zu realisieren sind; wer etwas anderes aussagt, präsentiert Mogelpackungen.
(…)
Einfacher und billiger wäre es, speicherfähiges Material zu verwenden und die Vorteile einer Massivkonstruktion zu nutzen. Stationäres Denken für den Beharrungszustand muss bei der Bewertung massiver, speicherfähiger Aussenkonstruktionen überwunden werden.
(…)
Welch ein makabres Spiel beim ständigen ‚Verschärfen des Anforderungsniveaus‘: Dem Dämmstofffverkäufer werden überproportionale Umsatzsteigerungen garantiert, dem Bauherrn werden überproportionale Baukostenverteuerungen aufgezwungen. Der Umwelt nutzt dies alles nichts, denn die Energieeinsparung wird nominell immer kleiner und nähert sich dem Wert null.
(…)
Und wer entsorgt eigentlich in Zukunft diesen massenhaften Sondermüll? Die Dämmstoffeinbauer haben schon zu erkennen gegeben, dass sie sich auch als Dämmstoffabbauer empfehlen werden – das nächste, noch viel grössere Recycling-Geschäft zeigt sich bereits verheissungsvoll am Horizont und wird konsequent angegangen.
(…)
Es ist erschütternd und frappierend zugleich, wohin gnadenlose Geldgier den Menschen treibt. Kriminelle Energie und nie zu stillende Habsucht schieben so manches Geschäft an – und viele machen mit in der Hoffnung, vom grossen Kuchen auch einen Happen zu erwischen. Falsche Propheten ziehen durchs Land und verdummen das Volk. Es ist beschämend, was alles in einer ‚Demokratie‘, in unserer Gesellschaft, möglich ist. Es dominiert die virtuelle Welt des Scheins. Diese Realitäts-Krise ist eine moralische Krise. Sie ist auf allen Gebieten anzutreffen. Entmoralisierte Kräfte kassieren ab.“

 

Inhalt Mythen-Post 6/02

Bauen