Negativrekord

Einer Studie des Bundesamtes für Statistik ist zu entnehmen, dass die Kosten des Gesundheitswesens sich zwischen 1985 und 1997 auf 38 Milliarden Franken verdoppelt haben.
Ambulante Behandlungen machten 39,7% aus, stationäre 53,4% und direkte Dienstleistungen von Staat und Sozialversicherungen 6,9%.

 

Gesundheit